Warum ist Lidl als Stiftung organisiert?

1 Antwort

Gerade wel es ein grosses Unternehmen ist und dazu noch eines in einer Branche mit geringer Umsatzrendite (die Gewinne im einzelhandel sind nur ca. 1-3 % vom Umsatz).

Das Unternehmen ist aber nciht als Stiftung organisiert (es st eine KG), sondern lediglich die Komplementärin, also die vollhafterin der KG ist eine Stiftung. Der alte Chef und Eigner Dieter Schwarz hat sein Vermögen in eine Stiftung eingebracht, als er sich aus dem Geschäftsleben zurück zog. Das kann sein, das er keine Erben hat(te), oder sich die Erben nicht für das Unternehmen interessierten.

Dadurch, dass es eine Stiftung ist, ist derBestand des Unternehmens unabhängig von irgendwelchen Personen sozusagen auf "ewig" gesichert.

Es gibt noch ein berühmtes Beispiel. Alfried Krupp hatte seinerzeit die Friedr. Krupp Stiftung gegründet und sein Sohn Arndt von Bohlen und Halbach, hat zugunsten diser Stiftung (und mit einer dicken appanage ausgestattet) zugunsten dieser Stiftung auf sein Erbe verzichtet.

Reise mit Kreditkarte gebucht. Muss man beim Check in die Kreditkarte vorzeigen?

Habe im Stiftung Warentest zufällig gelesen, daß eine Kundin nicht mitfliegen durfte, weil sie beim Check In die Kreditkarte nicht dabei hatte mit der die Reise gebucht worden ist. Nun habe ich für meine Frau und meine Tochter eine Reise mit meiner Kreditkarte gebucht. Muss sie nun meine Kreditkarte im Urlaub mit sich führen? Ist doch unsinnig, denn damit kann sie ja nichts machen, da sie auf meinem Namen lautet und nur ich sie nutzen kann, ich jedoch zu Hause bleibe. Also doch mitgeben?

...zur Frage

Bei Kreditkartenzahlung wird PIN UND Unterschrift verlangt?

Mir ist vorhin wieder folgendes im Netto passiert. Ich bezahle meinen Einkauf mit VISA Kreditkarte, ganz normal. Nach dem Einstecken in das Terminal wird nach der PIN gefragt. PIN eingegeben, PIN akzeptiert, Karte rausziehen und fertig, dachte ich. Doch als ich schon gehen wollte meinte die Kassiererin dass ich noch den Zettel unterschreiben soll. Auf meine Frage was ich denn da unterschreiben soll, die Zahlung wurde doch schon mit PIN authorisiert, wusste Sie auch keine richtige Antwort, das Verfahren komme halt von oben. Da ich es eilig hatte habe ich den Beleg halt unterschrieben (auf dem Beleg selbst wurde aber nirgends nach einer Unterschrift vom Kunden verlangt).

Das ist mir jetzt schon ein paar mal passiert dass die PIN UND Unterschrift verlangt haben. Meine Frage ist nun, was für einen Sinn macht es dass ich denen den Beleg unterschreibe wenn die Zahlung schon per PIN erfolgt ist. Und, haben die irgendein Recht darauf auf meine Unterschrift zu bestehen? Beim nächsten Mal wenn das passiert möchte ich denen sagen "nö, das unterschreibe ich nicht." Oder befinde ich mich dann im Unrecht? Meiner Meinung nach ist der Einkauf bezahlt und für mich erledigt wenn ich die PIN eingegeben habe und diese akzeptiert wurde, dann können die nicht noch willkürlich Unterschriften von mir verlangen.

Vielen Dank.

...zur Frage

Warum bieten Unternehmen Ausbildungsplätze an wenn sie, dass sie die AZUBIS nicht übernehmen können

Habe heute eine Studie gelesen, dass einer von vier Azubis schon weiss, dass er/sie mit Sicherheit nicht übernommen wird. Warum nehmen die Firmen die jungen Leute überhaupt dann auf?

...zur Frage

wer weiß mehr zur Lyoness Kundenkarte, mit der man Rabatte bekommt in vielen Geschäften?

ich habe gehört, daß Lyoness ein schweizer Unternehmen ist, daß Rabatte gewährt in Geschäften wie Lidl zum Beispiel, wenn man dort Mitglied ist und deren Karte hat. Weiß jemand mehr hierzu, wo gibts die Karte und gibts hierzu Haken, versteckte Kosten, oder ähnliches?

...zur Frage

Kann man eigentlich in Aldi investieren?

Ich habe gelesen, dass Aldi zur zeit sehr gut dasteht, sogar in New York seine erste Filiale eröffnet hat. Kann man in Aldi investieren? Konnte die Aktie nirgendwo finden, obwohl es ja ein sehr großes Unternehmen ist!

...zur Frage

Ferienjob - Sozialversicherungsabgabe?

Hi,

ich habe soeben das Abi gemacht und mein Schülerstatus endet Ende Juli.

Werde danach ein Studium beginnen, bin gerade am Bewerben und bekomme dann erst nächsten Monat eine Zulassung, sodass ich ab September immatrikuliert bin.

Arbeite nun den ganzen August, wie sieht die Lage aus?

Habe gehört, dass es sozialversicherungsfrei ist, da ich danach ein Studium beginne.

AG meldet mich trotzdem SV an...

Meint aber, ich kann das Ende des Jahres beim Finanzamt zurückfordern.

Habe letzten Monat 2 Wochen Ferienjob gemacht und da hat die andere Firma mir Brutto = Netto ausbezahlt.

Warum geht das in dem Fall nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?