Warum ist es Beamten verwehrt eine betriebliche Vorsorge zu betreiben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wel Beamte bereits gesetzlich duch ihren Dienstherrn versorgt werden. Beamte bekommen ja eben auch keine rente, sondern Bezüge.

Ausserdem ist kein Beamter gehindert privat zusätzlich eine Altersversorgung zu betreiben, er bekommt sie nur nciht subventioniert. denn er zahlt ja auch für seine Altersversorgung keine eigenen Beiträge.

Es wäre aber eventuell wirklich an der Zeit diese Dinge anzugleichen.

Eine betriebliche Vorsorge ist aus den von WalterBinder genannten Gründen nicht möglich.

Sehr wohl könntest Du aber privat vorsorgen mit einer Rürup-Rente, denn deren steuerlichen Vorteile kommen auch Beamten voll zugute.

Was möchtest Du wissen?