Warum ist der Performanceindex immer höher als der Kursindex bei Indizes?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aber im Grunde hast Du dir die Frage doch schon selber beantwortet.

Beides spielt da nach meiner hier nicht ganz sattelfesten Expertise mit rein.

Da bei der Dividendenausschüttung der Kurs der betreffenen Aktie zurück geht, fällt das natürlich bei einem Kursindex ins Gewicht. Wenn in die Berechnung eines Performanceindex die Dividendenrendite einbezogen wird, ist klar, das dieser in der Entwicklung bevorteilt ist.

Bei einem Performance-Index wird nichts "reinvestiert", es werden lediglich Kapitalveränderungen, Dividendenzahlungen o.ä. rechnerisch einbezogen (also z.B. Dividenden hinzugerechnet).

Warum sollte die Dividende beim Index vom Kurs abgezogen werden? Das passiert bei jeder Aktie automatisch durch den Dividendenabschlag am Tag der Dividendenzahlung.

Ein Index ist doch letztlich nur eine exakte Abbildung der Kursentwicklung.

Versteh deine Frage nicht...

Korrekt abgeleitet ist jedoch, dass der PerformanceIndex die Dividenden mit rechnet, wodurch dieser höher ist, als ein Kursindex

Was möchtest Du wissen?