Warum hat der Goldpreis einen Einfluss auf den Wechselkurs des Euro?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich kann man einen Zusammenhang konstruieren: dollarbasierte Goldproduktion/-handel. Goldmengen-/Goldpreisverschiebungen erfordern Mehr-/Mindermengen beim Euro-Aufwand der eurobasierten Goldnachfrager und beeinflussen somit die Währungsrelation.

Aber: die Goldhandelsmengen sind zu unbedeutend gegenüber den anderen Weltwirtschaftswaren, als dass sie die Währungsrelation beeinflussen könnten.

Ich sehe auch keinen Zusammenhang, zumindest keinen direkten.

Der Goldpreis wird in Dollar notiert. Mit sinkendem Vertrauen in den Dollar und gleichzeitiger Flucht in Rohstoffe steigt der Goldpreis in Dollar. Somit dann auch die Veränderungen des Goldpreises in den anderen Währungen.

Man könnte jetzt eventuell auf die Idee kommen, das hohe Nachfrage in den anderen Währungen nach Gold da besondere Einflüsse hätten, aber das ist ddoch wirklich um die Ecke gedacht.

Wieso sind bestimmte Regionen oder Länder bei der Beteiligung am Welthandel benachteiligt?

Hallooo :)

Da ich bald meine nächste Sozialwissenschaften Klausur schreiben werde, habe ich versucht einige Grafiken zu analysieren (da das durchaus Teil des AFB 2 sein könnte). Da bin ich auf ein Bild gestoßen, das Warenexporte in Mrd US-Dollar angibt, was mir beim beschreiben aufgefallen ist, ist dass der Handel zwischen Industrieländer und Entwicklungsländer nicht so stark ausgeprägt ist, wie der Handel zwischen Industrieland und Industrieland. Aber ich verstehe überhaupt nicht wieso, ich meine fast alle Unternehmen in Industrieländern produzieren doch immer in den Entwicklungsländern, wie zB in Afrika, Süd- und Mittelamerika? Was könnten denn mögliche Gründe sein dafür das diese Länder (eher Regionen) "benachteiligt" sind am Welthandel? Liegt das vielleicht daran, dass deren Wirtschaft irgendwie Handelshemmnisse hat, gegen die Liberalisierung ist oder sind das falsche Gründe?

Was ich mir auch nicht erklären kann, ist wieso Russland nicht viele Warenexporte hat im Gegensatz zu Asien, Europa oder Nordamerika? Wie kann man sich eigentlich das unterschiedliche Verhältnis von Export und Import erklären? Die meisten Regionen exportieren mehr als die importieren oder? Aber wieso ist das so?

Der Handel innerhalb der Regionen ist in der EU ausgeprägter als überall anders, wahrscheinlich wegen dem Binnenmarkt, oder liege ich da falsch?

Danke schon mal für eure Hilfe, ich bin wirklich jedem für eine sinnvolle Antwort dankbar, da es heutzutage sehr schwer ist eine Sozialwissenschaft Nachhilfe zu finden. Lg kaijanem

...zur Frage

Krediterhöhung bei Modernisierung

Hallo community,

bin mit der Suchfunktion nicht fündig geworden. Habe eine eigengenutzte Immobilie die ich seit ca 15 Jahren zurückzahle hurra. Zum Kaufpreis habe ich in den letzen Jahren ca 100.000 Euro für Modernisierungsmaßnahmen (Garage, Ausbau, Werterhöhung etc...) aufgewendet die ich keinen extra Kredit aufgenommen habe (--> schön doof ...). Der Wert der Immobilie ist auch durch die Modernisierungen nun um ca. 200.000 Euro gestiegen. Nun möchte ich die Immobilie vermieten und muss Kredite für eine neue Bude aufnehmen. Wegen der hohen Steuerbelastung wäre es sinnvoll das Haus um 100.000 Euro zusätzlich zu belasten. Eigentlich steht das auch im Zusammenhang mit der Immobilie, die Frage ist ob das Finanzamt das noch anerkennt wenn sich die Aufwendungen auf die letzten 15 Jahre verteilt haben.

Danke im vorraus !

...zur Frage

Wieso geht meine neue EC Karte nicht?

Habe vor knapp 2 Wochen ein Girokonto eröffnet bei der DAB Bank. EC Karte ging mir vor 7 Tagen zu und heute kam die Pin-Nummer dazu. Ein Dispokreditrahmen von 500 Euro wurde mir gewährt, welchen ich auch im Online-Kundencenter von DAB einsehen kann und der als "verfügbarer Kreditrahmen" trotz 0 Euro momentanem Guthaben angezeigt wird. Auch per Telefon vor 3 Tagen mit einem DAB Mitarbeiter wurde mir bestätigt, dass ich sofort nachdem ich die PIN habe, zum Automaten der Cashgroup gehen kann und bis zu 500 Euro abheben kann.

Heute wollte ich das ein bisschen in Anspruch nehmen, jedoch wurde mir an 3 verschiedenen Automaten von 3 verschiedenen Banken diese Transaktion verweigert. Vorgang abgebrochen hieß es immer sinngemäß.

Weiß jemand, was da jetzt das Problem ist? Ich verstehe es nicht und die Hotline ist persönlich erst wieder am 2.1.2014 erreichbar!

...zur Frage

Unterschiedliche Beträge für Einkommenssteuer bei Abgabenrechner und Veranlagungsrechner?

Hallo zusammen,

meine Frau und ich haben Anfang Mai geheiratet und erwarten im September unser erstes Kind. Nach dem Mutterschutz wird meine Frau ab November für ein Jahr in Elternzeit gehen und Elterngeld beziehen. Anschließend wird sie nur noch zu 25% Teilzeit arbeiten. In diesem Zusammenhang planen wir auch einen Wechsel unserer Steuerklassen von aktuell 1/1 bzw. 4/4 auf 3/5.

Auf der Webseite abgabenrechner.de vom Bundesfinanzamt kann man sich mit dem Rechner für das Faktorverfahren die Einkommenssteuer und Auswirkungen der Steuerklasse ausrechnen lassen.

Ich habe dort als Beispiel 40.000 EUR Jahresbruttogehalt für mich und 9.000 EUR für meine Frau als Teilzeitbeschäftigte angegeben und erhalte dann folgendes Ergebnis:

  • voraussichtliche Einkommensteuer beider Ehegatten: 5.398,00 Euro
  • Summe der errechneten Lohnsteuern beider Ehegatten bei 4/4: 6.767,00 Euro

Würden wir in 4/4 bleiben, bekämen wir die Differenz zwischen o.g. Beträgen, also 1.369 EUR zurück.

Wechseln wir dagegen in 3/5, würden wir mit 4.610 EUR pro Jahr zu wenig zahlen und hätten mit einer Nachzahlung von 788 EUR zu rechnen (zumindest in der Theorie, wenn man sonst nichts mehr absetzen kann).

Soweit, so gut. Jetzt wollte ich ganze Sache aber noch mal für die Zeit berechnen, in der meine Frau Elterngeld bezieht. Soweit ich weiß, muss Elterngeld nicht versteuert werden, fällt aber unter den sogen. Progressionsvorbehalt, hat also am Ende doch einen Einfluss auf die zu zahlenden Steuern.

Beim Abgabenrechner des Finanzamtes lassen sich derartige Einkünfte leider nicht angeben, dafür aber beim Veranlagungsrechner auf nettolohn.de:

http://www.nettolohn.de/rechner/splitting-veranlagung-steuer.html

Was ich jetzt aber überhaupt nicht verstehe: Gebe ich dort ebenfalls 40.000 EUR und 9.000 EUR als zu versteuerndes Einkommen an, wird für uns beide eine Einkommenssteuer von 7.920,00 EUR angegeben. Also deutlich mehr als die oben genannten 5.398,00 EUR aus dem Abgabenrechner.

Kann mir jemand erklären, wie dieser Unterschied zustande kommt und was nun stimmt? Das verstehe ich momentan noch nicht.

Danke!

...zur Frage

grundversicherung des vaters: unterhalspflicht der kinder

hallo zusammen, ich kenne mich in den thema 'grundversicherung' nicht sonderlich aus, habe aber nun einen solchen fall in meiner familie und möchte mich ein wenig informieren, da ich einiges eben nicht verstehe. folgendes: auf grund geringer rente beantragte der noch nicht 65 j alte vater grundversicherung, um in der überbrückungsphase von hartz4 bis zur rentenauszahlung zu überleben und im anschluss seine rente aufzustocken. im zuge seines antrages wurden nun auch die kinder angeschrieben und verpflichtet, ein formular auszufüllen, in dem es darum geht, all ihre finanziellen dinge, ihr kapital etc anzugeben. (ich muss gestehen, ein für mich sehr 'krasses' formular, da mehr angaben erwartet werden, als bei einem üblichen bafög-antrag). aber nun habe ich gelesen, dass das einkommen 100 000 € im jahr übersteigen müsste und das kind erst dann unterhaltspflichtig sei und dass die unterhaltsfähigkeit erst bei verdacht auf hohen verdienst kontrolliert wird, d. h. allein die angabe des berufes des kindes würde eine mögliche überprüfung mit sich ziehen. und in diesem fall würde die angabe des berufes schon verdeutlichen, dass kein geld zu holen ist. die kinder haben also nichts zu befürchten, verweigern jedoch aus prinzip, sich finanziell zu offenbaren. meine konkrete fragen nun: 1) wieso bekommt der vater grundversicherung? 2) kann man das ausfüllen des formulares umgehen? tx

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?