Warum gibt es KUNSTMAGAZINE und was habe ich davon?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ganz ehrlich, die Frage kann doch nicht ernst gemeint sein. Oder du trägst einen sehr tiefgreifenden Hass gegen Kunst in dir, der es dir unmöglich macht dir vorzustellen, dass es Menschen geben könnte, die sich für Kunst interessieren. ;)

Aber um deine Frage zu beantworten: Du hast anscheinend gar nix von Kunstmagazinen. Also das nächste Mal am Kiosk vielleicht in einer anderen Sparte zugreifen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mit "Landliebe" eher wenig am Hut und kann mir vorstellen, dass ein Garten-, Heimwerker-, Münzsammler oder Modemagazin auch nicht für jeden gleich interessant ist.

Dafür finde ich ein Fonds- oder ein Philosophiemagazin interessant.

Es gibt sie, weil sie gelesen werden und weil in ihnen Werbung geschaltet wird. Wenn sie nicht (mehr) gelesen werden und keiner werbung dort schaltet, gibt es sie auch nicht (mehr). Marktwirtschaft funktioniert so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich mag mehr Magazine wo scharfe Sachen zu sehen sind, das Deutsche Waffen Journal zum Beispiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
NasiGoreng 17.03.2016, 18:41

Ich bin mir sicher, Du meinst etwas anderes. Kleiner Feigling ;-)

0

Es gibt sie, weil es Menschen gibt die solche Magazine lesen, weil es Menschen gibt, die sich für Kunst interessieren .... weil es Menschen gibt die  mit der Herstellung und dem Vertrieb dieser Magazine Geld verdienen ( wollen) 

Was Sie davon haben? Offensichtlich nichts  - das ist aber jetzt so bedeutungsvoll nicht - oder? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?