Warum galten Lehmanzertifikate einst als todsicher?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Todsichere Zertifikate gibt es und gab es nicht. Auch die Zertifikate von Lehmann waren nie todsicher, denn um einen möglichen Ertrag zu generieren, muss man ein gewisses Risiko eingehen. Natürlich gibt es unterschiedliche Risiken bei Zertifikaten, doch selbst Garantiezertifikate haben ein gewisses Risiko, denn Zertifikate sind im Grunde wie Inhaberschuldverschreibungen und wenn der Zertifikatheraausgeber pleite geht, bekommt man gemäß der Insolvenzmasse wieder etwas zurück. Das Emittentenrisiko ist also je nach Finanzkraft des Emittenten unterschiedlich und Lehman stand damals sehr gut da, was bekanntlich aber nicht vor der Insolvenz geschützt hat.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Weil die Papiere ein hohes Rating hatten.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?