Warum fehlen im Bewilligungsbescheid vom JobCenter (ALGII) 30€ Miete trotz vorheriger Zustimmung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich kenne aus dem Bekanntenkreis einen ähnlichen Fall, wo die Miete nicht vollständig durch ALG II abgedeckt wurde. Ich weiß aber nicht mehr woran das lag. Fakt war, dass der eingelegte Widerspruch rechtskräftig abgelehnt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du die schriftliche Zusicherung vom Jobcenter hast, müssen sie den SR-Zuschlag auch zahlen, sollten sie sich getäuscht haben, dürften Sie den Bescheid NUR für die Zukunft abändern. Frag doch einfach nach, vielleicht war es einfach ein Versehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Woran könnte das liegen?

Welche Antwort gibt Dir denn das Jobcenter, wenn Du fragst, woran es liegt?

Nur dort kannst Du erfahren, warum die 30 € nicht aufgeführt wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Was soll ich nun tun?

Den fragen, der den Bescheid erlassen hat! Aus Vermitersicht kann ich Dir nur sagen, dass Fehler in solchen Sachen nicht gerade selten sind. Ich könnte wahrlich haarsträubende Beispiele aufführen. Bevor Du Dir das Hirn zermarterst und die Finger wund schreibst, frage ganz einfach beim Jobcenter an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welchen Nutzen bringt dir das Wissen, woran es liegen KÖNNTE?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fear24
22.03.2014, 18:35

Wenn ich weiß, woran es liegt, kann ich dementsprechend handeln. Ich verstehe den Grund nicht, warum die 30€ nicht bewilligt wurden, obwohl vorher geschrieben wurde, dass sie bewilligt werden...

0

Was möchtest Du wissen?