Warum benötigt man bei Kreditkartenzahlungen teilweise den cvc Code?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das soll vor schnellem Missbrauch schützen. Vor einigen Jahren gab es zahlreiche Banden, die mit Kellnern etc. zusammengearbeitet haben. Wenn ein Kunde mit Kreditkarte bezahlte wurde die Kreditkarte in einem Hinterzimmer schnell kopiert. In der Regel nur die Vorder-, jedoch nicht die Rückseite. Ohne CVC Nummer kommen solche Gauner dann nicht weiter.

das ist eine weitere Sicherheitsstufe, um sicher zu gehen, dass der, der die Daten eingibt, auch die Karte vor sich hat.

Jedesmal, wenn man mit der Karte zahlt, z.B. bei der Tankstelle oder in einem Laden, werden alles Daten auf dem Beleg angegeben und nur teils ausgeblendet auf dem Beleg. Die einzige Info, die hier fehlt, ist der CVC-Code.

Fragt man bei einer Bezahlung nach diesem, wird sie sicherer.

Was möchtest Du wissen?