warum

Support

Liebe Monika,

bitte formuliere den Fragentitel stets voll aus, damit sofort ersichtlich wird, welches Anliegen du hast. Ansonst werden die Antwortenden nicht auf deine Frage aufmerksam und können diese nicht einordnen.

Freundliche Grüße

Jürgen vom finanzfrage.net Supportteam

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du in die Rentenversicherung eingezahlt hast, wurden auch Beiträge auf Weihnachts- oder Urlaubsgelder erhoben. Das heißt du erhälst für diese auch einen Rentenanspruch, jedoch wird dieser auf die zwölf Monate eines Jahres verteilt.

Bei Beamten sieht das anders aus. Sie haben nie in die Renteversicherung eingezahlt, sondern erhalten weiter Bezüge. Und in diesen ist das Weihnachsgeld nicht in den 12 Monaten enthalten.

Weil Beamtenpensionen Bezüge aus einem früheren Dienstverhältnis sind udn keine Renten.

also gelten für die Pensionen die gleichen Grundsätze wie für die laufenden Bezüge der Beamten.

Damit bekommen die Pensionäre also auch Weihnachtsgeld, wenn auch die Beamten Weihnachtsgeld erhalten.

Mein Mann bekam sein Weihnachtsgeld, warum gehen davon so besonders viel Lohnsteuern weg?

Meine Ehemann bekam grade sein Weihnachtsgeld, warum gehen davon so viel Lohnsteuern weg? Es blieb nicht mal die Hälfte übrig, die ganze Freude ist weg. Hat sich das Personalbüro vielleicht verrechnet?

...zur Frage

Warum können Beamte eine zusätzliche Altersvorsorge abschließen?

Versteht diese Frage bitte nicht Falsch. Doch in der Regel sind die Pensionen deutlich höher als die gesetzlichen Renten für Arbeitnehmer. Zudem dürfen sie auch deutlich früher in den Ruhestand.....wo ist in diesem Fall die Gleichberechtigung??

...zur Frage

Witwenrente und Weihnachtsgeld im Berufsleben

Hallo,

wenn ich eine Witwenrente beziehe und Weihnachtsgeld bekommen habe, muss ich das dem Rententräger extra melden oder wird das automatisch gemeldet? Und erhalte ich trotz Weihnachtsgeld für diesen Monat meine Witwenrente?

...zur Frage

Dieses Jahr wohl kein Weihnachtsgeld...

Seit Jahren bekommen die Angestellten in der Firma in der ich arbeite Weihnachtsgeld. Jetzt haben wir aber erfahren, dass es dieses Jahr kein Geld geben soll. Bis jetzt wurde uns noch kein Grund genannt. Welche Rechte haben wir? Können wir als Angestellte Weihnachtsgeld fordern oder ist das eine freiwillige Leistung? Können wir wenigstens fordern die Gründe zu erfahren?

...zur Frage

Wird Weihnachtsgeld mit Krankengeld verrechnet?

Hallo, ich habe eine Frage. Meine Arbeitskollegin hat im Januar und Februar diesen Jahres voll gearbeitet und ist seit März krankgeschrieben auf unbestimmte Zeit. Sie hat jetzt im November Weihnachtsgeld bekommen anteilig auf Januar und Februar. Nun meine Frage: Muss sie dies der Krankenkasse melden und wird das Weihnachtsgeld mit dem Krankengeld verrechnet? Meiner Meinung nach nicht, da sie ja im Januar und Februar voll gearbeitet hat und ihr das Weihnachtsgeld anteilig für diese 2 Monate zusteht. Vielen Dank schonmal für Eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?