Wartezeit Prophylaxe

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kennen nur eine Zahnzusatzversicherung die keine Wartezeit hat. die meisten haben Wartezeiten von 3 Monaten bis 12 Monaten bevor überhaupt die ersten Ansprüche des Versicherten geltend gemacht werden können. Ach wird die Leistung in den ersten Jahren immer begrenzt.

Also gut möglich, würde mal in den Versicherungsbedingungen nachlesen und/oder den versicherer anrufen.

PS/TIPP: bei test.de (finanztest) wurden letztes jahr ZZV getestet: http://www.test.de/themen/versicherung-vorsorge/test/Zahnzusatzversicherung-110-Tarife-im-Test-1858338-1859919/

"Ach wird die Leistung in den ersten Jahren immer begrenzt".

Das stimmt nicht. Es gibt Tarife, die die volle Leistung schon im 1. Jahr (nach der Wartezeit) leisten.

0
@Helge001

stimmt, danke für den Hinweis ... die mit den 3 Buchstaben hat keine Wartezeit für Vorsorge und keine Beschränkung.

(Die ARAG hat aber die Limitierung drin)

0

ja das stimmt bei der Zahnzusatzversicherung von der ARAG (Z100)sind es in der Regel 3 Monate Wartezeit die man hat.

3 Monate Wartezeit beziehen sich auf:

  • Prophylaxe

  • Zahnbehandlung

  • Parodontholigische Behandlung

guenstigste-versicherung.com und Weizzmaan hat auch Infos darüber

http://www.guenstigste-versicherung.com/component/content/article/47-fragen-a-antworten/267-arag-zahnzusatz-versicherung-im-detail.html

Ja das ist richtig, ein weiterer Tarif, der keine Wartezeiten hat und die Propylaxe sofort bezahlt ist der Taif der ERGO Direkt Premium Werbung durch Support gelöscht

Dann hast du die FALSCHE Police!

Bei der CSS gibt es beim ZB-Tarif, der natürlich auch mehrfach jährlich Prophylaxekosten übernimmt, keinerlei Wartezeiten!

http://www.hanswaizmann.de/zahnzusatzversicherung/id/64

Die Antwort auf deine Frage lautet jedenfalls JA!

Was möchtest Du wissen?