Warmwasser kaputt an Weihnachten - muss der Vermieter den Notdienst zahlen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie Herr Binder richtig sagt. Das ist definitiv ein Fall für die Mietminderung wenn der Vermieter sich weigert die die sofortige Reparatur zu gewährleisten. Wie teuer diese ausfällt ist Pech des Vermieters nicht deins. Trotzdem ein frohes Weihnachtsfest!

Bei Weigerung würde ich es ihm von der Miete abziehen.

Warmwasser muss gewährleistet sein.

Was möchtest Du wissen?