Ware verschickt und Geld ausgeliehen, Keine Gegenleistung erhalten, was tun?

1 Antwort

Zunächst es gibt keinen Schuldschein. Deine "Beweise" sind ziemlich schwach. Das bedeutet geringe Chancen bei einer gerichtlichen Auseinandersetzung.

Die Weisheit: Bei Geld hört die Freundschaft auf hast du leider nicht berücksichtigt, und damit war der Zoff vorprogrammiert.

Du kannst ihr schriftlich, Einschreiben, eine Frist zur Rückzahlung setzen, die sie vermutlich ignorieren wird. Anschließen kannst du beim Amtsgericht dir einen gerichtlichen Mahnbescheid besorgen und sie damit in Verzug bringen. Zahlt sie nicht kannst du pfänden lassen - nur dafür brauchst du Geld , das kostet.

Danke für die Antwort :)

Was genau meinst du mit, meine Beweise sind schwach? Also was genau hätte ich denn anders machen müssen?

0
@sed2020

Wie in der Antwort schon steht, du steht hättest einen Schulschein erstellen müssen.

0

Was möchtest Du wissen?