Wann wird ein Riester Bausparvertrag zuteilungsreif?

1 Antwort

Bausparverträge haben eine Bewertungszahl. Erst wenn die gemäß Vertrag notwendige Bewertungszahl erreicht ist, kann die Zuteilungsreife eintreten. D.h. eine einmalige Einzahlung um den Mindestbetrag zu erreichen, garantiert noch keine Zuteilungsreife. Die Bewertungszahl errechnet sich nämlich unter Berücksichtigung von Guthaben und Laufzeit.

Im Zweifelsfall bei der Bausparkasse erkundingen, die können das dann anhand der Detaildaten genau sagen.

Was möchtest Du wissen?