Wann werden die Zulagen für die Riesterrente gezahlt?

1 Antwort

Wenn du den Zulagenantrag ausgefüllt hast. Jetzt gibt es ja den Dauerzulagenantrag. Ohne den Antrag gibts keine Zulagen. Da warten Millionen auf Abholung.

Bausparkasse behält Riesterförderung ein bei Kündigung. Ist Sie nicht verpflichtet es an die zfa zurück zu zahlen?

Ich habe für mich und meine Frau ein Wohnriester abgeschlossen. Da sich unsere Pläne was das Thema Eigenheim angeht geändert haben, haben wir den Vertrag bereits nach 6 Monaten wieder gekündigt.

Jetzt folgendes Problem: Jeder hatte 600 Euro Abschlussgebühr. Ich habe 300 Euro eingezahlt und meine Frau 300 Euro insgesamt. Dazu kamen bei mir knapp 60 Euro Zulagen und bei meiner Frau knapp 500 Euro Zulagen.

Wir haben dann bei Kündigung ein Schreiben bekommen von der BsK, in dem Steht dass die Zulagen an die zfa zurück gezahlt werden und die eingezahlten Beiträge flöten gehen. So weit so gut.

Ein halbes Jahr später (Letzte Woche) bekomme ich ein Schreiben von der Deutschen Rentenversicherung. Meine Frau soll knapp 300 Euro Zulagen zurück zahlen und ich soll 60 Euro Zulagen zurück zahlen.

Wenn ich 1 und 1 zusammen zähle hat die BsK meine Zulagen komplett einbehalten und die von meiner Frau Anteilig (200 Euro wurde zurück gezahlt und 300 Euro einbehalten).

Sprich die Bsk hat die Zulagen genutzt um ihre eigene Abschlussgebühr zu decken.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das so korrekt ist?! Vor allem weil in der Kündigungsbestätigung stand dass die Zulagen an die zfa zurück gezahlt werden!

Kennst sich hier jemand aus und kann uns weiterhelfen?

Vorab schon mal vielen Dank!

...zur Frage

Auszahlung Riesterrente schon mit 55 Jahren möglich?

Kann man sich die Riesterrente auch schon früher als mit 65 Jahren auszahlen lassen, evtl. mit 55? Oder gehen dann Zulagen verloren?

...zur Frage

Betrug mit bestehenden Riestervertrag?

Ich habe zum 1.9.2008 eine rv abgeschlossen mit ner monatl. rate von 75€ und somit zahle ich jährl. 900€ ein und dies macht in den 32j. laufzeit 28800€ die ich angespart habe zuzügl. 154€ staatl. förderung mal 32j.=4928€! 28800+4928=33728€ die ich angespart habe! Nun garantiert mir die Aachen Münchner eine rentenzahldauer von 15j und 126,23€ incl. der staatl. zulagen. Macht in 15jahren 22721,40€ die ich ausgezahlt bekommen würde und hätte somit 11006,60€ der AM in den hals geschmissen für bearbeitungskosten oder was weiß ich?? Die angaben sind reine garantierte zahlen laut police und da sind keine verzinsungen eingerechnet bzw. steigende anteile! Es ist eine fondgebundene rv! Heist es nicht das mindestens das ausgezahlt werden muß was eingezahlt wurde! Ich hoffe jemand kann mir etwas licht ins dunkel bringen!

...zur Frage

Wann sollte man sich die Riesterrente am besten auszahlen lassen?

Sollte man schon zu Rentenbeginn zum Beispiel mit 60 Jahren eine monatliche Auszahlung wählen oder vielleicht doch lieber erst mit 67 Jahren? Wie entscheidet man sich am besten und wovon muss man diese Entscheidung abhängig machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?