Wann verjährt Steuerschuld komplett?

4 Antworten

tja, gratuliere, da hat er für alle Ewigkeiten einen Klotz am Bein:

Zahlungsverjährung

Steueransprüche unterliegen einer Zahlungsverjährung von fünf Jahren. Die Verjährungsfrist beginnt, mit Ablauf des Kalenderjahres in dem der Anspruch fällig geworden ist. Die Frist kann durch nachfolgende Tatbestände unterbrochen werden:

  • Mahnung,
  • Zahlungsaufschub,
  • Stundung,
  • Anmeldung von Insolvenz,
  • Aussetzung der Vollziehung,
  • Vollstreckungsaufschub,
  • Vollstreckungsmaßnahmen,
  • Sicherheitsleistungen und
  • Ermittlungen von Wohnsitz oder ständigem Aufenthalt des Steuerpflichtigen.

Nach Ablauf des Kalenderjahres der Unterbrechung beginnt die Verjährungsfrist erneut.

https://www.steuertipps.de/lexikon/v/verjaehrung

warum war er so hohl und ist gegen die Bescheide nicht vorgegangen?

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung
1

Tja, leider war er damals zu jung, unerfahren und hat vor allem die Augen verschlossen..jetzt ist er auch schlauer....

0

Ich trau mich ja kaum, meine Antwort zu schreiben, weil es so einfach wäre.

Wenn ihn die Anfragen des FA stören und falls er doch mal im Lotto gewinnt oder erbt, warum macht er dann keine Privatinsolvenz? Pfändbares Einkommen hat er ja anscheinend nicht. In den zurückliegenden 18 Jahren hätte er die PI schon dreimal durchlaufen haben können.

"Auf Ratenzahlung haben sie sich damals schon nicht eingelassen" - Unsinn - er hat ja keine bezahlt.

Das Finanzamt wird immer wieder eine verjährungsunterbrechende Massnahme setzen.

Wie Grundstück überschreiben? / Finanzamt..

Hallo!

Ich habe letztes Jahr zusammen mit meinem Vater ein zwei Familienhaus gekauft mit 740qm Grundstück, 245.000€ Kaufpreis. Verhältnisse 1/2.

Nun haben wir von der Stadt einen aktuellen Katasterplan angefordert und bemerkt, dass das Grundstück in zwei Teile eingeteilt ist. Nr. 18 mit 740qm und Nr. 300 mit 67qm.

Ich habe bei den Verkäufern angerufen, welche mir mitteilten, dass sich die 67qm noch in Ihrem Besitz befinden und damals beim Verkauf "vergessen" worden sind. Nungut, zu einer Schenkung/Überschreibung sind sie bereit.

Beurkundet wurde nur der Kauf von Nr. 18.

Wie kann man das beim Notar/Finanzamt durchkriegen ohne Steuern zahlen zu müssen? Wert des Grundstücks liegt bei ca. 19.000-21.000€. Die 67qm sollen nur auf mich überschrieben werden (bin 20 Jahre alt).

Wie gesagt...das Grundstück soll geschenkt werden.

Kann sich das auf mein Kindergeld auswirken? Bin im letzten Ausbildungsjahr...

Vielen dank schonmal!

...zur Frage

Freiberufler mit 4000€/Jahr Umsatzsteuerpflichtig, Einkommenssteuer?

Hallo,

ich habe in den Jahren 2009 bis Mitte 2010 als freiberuflicher Tutor Lehre betrieben und insgesamt ca. 6000€ Umsatz gemacht. Da ich es damals aufgrund der extremen Arbeitsbelastung verbummelt habe, im Vorfeld eine Vorauszahlung an das Finanzamt zu leisten, möchte ich dies nun nachholen, werde aber aus dem Steuerrecht nicht schlau. Zur Info: Ich verdiene auf Lohnsteuerkarte ca. 1100€ Netto. In dem angegebenen Zeitraum habe ich wie besagt als Freiberufler noch die 6000€ über 18 Monate verteilt verdient. Was muss ich nun beim Finanzamt einreichen und welche Abgaben muss ich zahlen? Da der Betrag ja unterhalb des Grundfreibetrags für Einkommenssteuer liegt, entfällt diese - richtig? Bleibt noch die Umsatzsteuer. Meine Fragen: Wie viel Umsatzsteuer muss ich zahlen? Gibt es da beim Finanzamt entsprechende Formulare? Muss ich mit einer Strafe rechnen, da ich diese Abrechnung erst jetzt mache?

Viele Grüße und vielen Dank schon mal im Voraus.

...zur Frage

Muss man auf Glücksspielgewinne im Ausland (zB: tipp24.com) hier in D. noch Steuern zahlen???

Grds. sind Glücksspielgewinne ja steuerfrei. Wenn man in D. im lotto gewinnt, dann ist der reine Gewinn ja steuerfrei. So steht es ja überall. Was ist mit Gewinnen bei tipp24.com? Das läuft ja alles über England. Muß ich, wenn ich nun paar tsd. Euro gewinne und die mir auf mein dt. Konto auszahlen lassen, noch in D. Steuern dafür zahlen???? bei Tipp24.com findet sich leider keine Hinweis auf deren Homepage dazu. Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Ab wann beginnt die Verjährungsfrist zu laufen, ab Rechnungsdatum oder ab 1. Teilzahlung?

Wie verhält es sich genau mit der Verjährungsfrist : Handwerker- Endverbraucher. Ab wann beginnt die Verjährungsfrist (Baukosten)? Ab Tag der Rechnungsausstellung, ab Tag des Arbeitsbeginns oder ab Tag der 1. Teilzahlung, wenn solche vereinbart war?

...zur Frage

Ist die Beitragszahlung für Berufsgenossenschaft für Fahrzeughaltungen nach 15 Jahren verjährt?

Guten Tag Habe einen Bescheid von der BG Fahrzeughaltungen Hamburg erhalten in dem die von mir noch offene Beiträge fordern von 2356 DM und das nach 15 Jahren. Ich war in der Zeit von 97-99 selbständig in der auch Beiträge gezahlt worden sind.Ende 99 wurde die Selbständigkeit beendet.Ich habe keinerlei Schreiben bzw.Zahlungsaufforderungen von der BG in den vergangenen 14-15 Jahren erhalten. Da ich derzeit aus gesundheitlichen Gründen von der Rentenvers.Übergangsgeld erhalte,möchte(muß) die Rentenvers.fast die Hälfte meines Übergangsgeldes bis zum Ausgleich der offenen Beiträge einbehalten/Pfänden. Meine Frage ist einfach:Wann ist so eine Beitragsforderung verjährt,muß ich diese überhaubt zahlen?Die Forderung ist nicht betitelt,weder vom Gericht oder sonstigen institutionen. Ich hoffe das jemand die Frage beantworten kann. Herzlichen Dank im vorraus. Gruß Carsten

...zur Frage

Verjährungen für Einkommenssteuer?

Wenn eine Steuererklärung in einem Jahr "vergessen" wurde und das Finanzamt auch nicht erinnert, kann es sein, daß noch etwaige Steuernachforderungen kommen und wann sind diese verjährt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?