Wann verfällt der Einkommensteuer-Verlustvortrag aus 2005, wenn ab 2006 keine Einkommenssteuererklärung mehr abgegeben wurde?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das verjährt nciht, aber Du musst natürlich für 2006 abgeben, um in den Genuss zu kommen.

Keiner wird Dir in 2007 den Verlustvortrag anrechnen, ohne zu wissen, ob er evtl. in 2006 verbraucht wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EnnoWarMal
11.11.2015, 09:16

Fast richtig. § 56 Satz 2 EStDV: "Eine Steuererklärung ist außerdem abzugeben, wenn zum Schluss des vorangegangenen Veranlagungszeitraums ein verbleibender Verlustabzug festgestellt worden ist."

Da wegen dieser Vorschrift die Steuererklärung eine Pflichterklärung ist, beginnt die vierjährige Festsetzungsfrist für 2006 mit Ablauf des Jahres 2009 und endet mit Ablauf des 31. Dezember 2013.

Sofern mit Glockenschlag 31. Dezember 2013 keine Steuererklärung eingereicht wurde, kann das Finanzamt nicht mehr festsetzen.

Damit ist hier ver VV verloren, nicht wegen einer Verjährung des Verlustvortrages, aber wegen Auslaufens der Festsetzungsfrist.

4

Was möchtest Du wissen?