Wann tritt die Leistungsfreiheit bei Zahlungsverzug mit einem Versicherungsbeitrag ein?

2 Antworten

Jetzt bist du noch versichert. Erst wenn nach Ablauf der dir gesetzten Frist der Unfall passiert und du da immer noch nicht gezahlt hättest, wird es eng, um nicht zu sagen, ist die Versicherung dir gegenüber frei. Sie muss zwar noch zahlen, wird aber dich in Regress nehmen wegen ihrer Zahlung. Voraussetzung dafür ist aber auch, dass sie dich ordnungsgemäß belehrt hat, was nicht ganz klar ist nach deiner Vorgabe.

Der Versicherer muss Dich erst nach § 38 VVG qualifiziert mahnen. Hierbei sind Formvorschriften zu beachten. Du hast nun bis zum Fristende Zeit zu zahlen. Wichtig ist hierbei, wann die Zahlung bewirkt ist, nämlich wenn Sie Deiner Verfügungsgewalt unwiderruflich entzogen ist.

Was möchtest Du wissen?