wann spricht man von einem Konnossement, hat doch was mit Export zu tun, oder?

2 Antworten

Es ist die Quittung die der Verfrachter für die übernommene Ware im Schiffsfrachtverkehr.

Dadurch wird diese Quittung zum Wertpapier. Die Ware ist auf See befindlich durch übergabe dieses Konnossements verkäuflich.

Es ist eine Schiffsladequittung (Konnossement, engl. "Bill of Lading" oder "B/L")des Kapitäns. Der B/L-Inhaber kann die Ware im Empfangshafen in Empfang nehmen. Es ist eines der wichtigsten Handelspapiere im Im- und Export!

Details sind hier zu finden:

http://de.wikipedia.org/wiki/Konnossement

Was möchtest Du wissen?