Wann muss ein Geldgewinn nach einer Trennung mit dem Ex geteilt werden?

2 Antworten

getrennt? Scheidung läuft?

Solange die Scheidung nicht rechtshängig ist, gilt das Recht der Ehezeit udn somit fällt der Lottogewinn in den Zugewinnausgleich.

Das was manche Leute machen, trennen, aber nicht die Scheidung einreichen ist in solchen Fällen kontrakproduktiv. Auch bei der Rente, wird sich mancher ärgern, weil für die Zeit, wo die Ehe noch bestand, der schlechter verdienende den Versorgungsausgleich bekommt.

Ab wann ist denn eine Scheidung rechthändig? Mit der Zustellung des offiziellen Scheidungsantrags (Versorgungsausgleich ist auch schon abgeschlossen) oder erst wenn man vor Gericht dann erst geschieden wird?

0

In Trennung zu leben reicht in diesem Fall nicht aus, es muss eine rechtmäßige Scheidung vor dem Gewinn geben und der Gewinn darf auch nicht in der gemeinsamen Zeit als Paar schon angestrebt worden sein (Bewerbung beim Gewinnspiel etc.). Sonst wird der Gewinn im Rahmen des Zugewinnausgleichs bei einer Trennung geteilt.

Was möchtest Du wissen?