Wann muss ein Geldgewinn nach einer Trennung mit dem Ex geteilt werden?

2 Antworten

In Trennung zu leben reicht in diesem Fall nicht aus, es muss eine rechtmäßige Scheidung vor dem Gewinn geben und der Gewinn darf auch nicht in der gemeinsamen Zeit als Paar schon angestrebt worden sein (Bewerbung beim Gewinnspiel etc.). Sonst wird der Gewinn im Rahmen des Zugewinnausgleichs bei einer Trennung geteilt.

getrennt? Scheidung läuft?

Solange die Scheidung nicht rechtshängig ist, gilt das Recht der Ehezeit udn somit fällt der Lottogewinn in den Zugewinnausgleich.

Das was manche Leute machen, trennen, aber nicht die Scheidung einreichen ist in solchen Fällen kontrakproduktiv. Auch bei der Rente, wird sich mancher ärgern, weil für die Zeit, wo die Ehe noch bestand, der schlechter verdienende den Versorgungsausgleich bekommt.

Ab wann ist denn eine Scheidung rechthändig? Mit der Zustellung des offiziellen Scheidungsantrags (Versorgungsausgleich ist auch schon abgeschlossen) oder erst wenn man vor Gericht dann erst geschieden wird?

0

Unverheiratet aber gemeinsam ein Haus gebaut - wem steht was zu nach der Trennung?

Meine Schwester hat mit ihrem Lebengefährten zusammen gebaut. Nun haben sich die beiden getrennt und es geht ein großes gezerre los, wem welcher Anteil des Hauses gehört. Wie kann man einen solchen Fall möglichst gerecht lösen?

...zur Frage

Befristete Berufsunfähigkeit. Wann zahlt die Berufsunfähigkeitsversicherung aus?

Angenommen man hat einen Unfall mit schweren Folgen, so dass man 1 Jahr lang nicht arbeiten kann. In diesem Fall zahlt doch die Berufsunfähigkeitsversicherung. Nur ab wann? Sofort nach dem Unfall oder auch erst nach 6 Wochen, wenn die Krankenkasse das Gehalt übernimmt?

...zur Frage

Wann macht ein Berliner Testament Sinn?

Ich habe schon öfter von dem Begriff des "Berliner Testaments" gehört weiß jedoch nicht genau was die Vorteile und Nachteile sind und in welchem Fall dieses Testament wirklich Sinn macht. Könnt ihr mir da weiter helfen?

...zur Frage

Wann muss die Steuerklasse nach Trennung geändert werden?

Was ist nach einer Trennung ausschlaggebend für die Änderung der Lohnsteuerklasse? Scheidung oder Trennung?

...zur Frage

Grunderwerbsteuer bei Trennung unverheirateter und Hausübernahme durch einen Partner?

Mein Partner und ich haben uns kürzlich getrennt. Beide zusammen haben wir vor 2 Jahren ein Haus gekauft - stehen (noch zu 50% im Grundbuch und haben beide die Haftung für die Kreditverträge)..,,nun ist aber zeitnah alles soweit geklärt das ich die Verträge bei der Bank übernehme und das Haus weiter allein finanziere. Es wird eine entsprechende Umschreibung im Grundbuch erfolgen. Wir waren nicht verheiratet sondern haben lediglich zusammen gelebt

Meine Frage: gibt es eine Möglichkeit um die erneute Zahlung der Grundetwerbsteuer herum zu kommen ? Hatte jemand von euch schon mal so einen Fall und vielleicht ne Idee? Grundsätzlich ist es ja so, dass ich die Grunderwerbsteuer für "seinen" Anteil nochmal zahlen müsste

Vielen Dank schon mal !!

...zur Frage

Trennung unverheirateter, Haus, keine gütliche Einigung

Hallo, ein Freund hat mit seiner Partnerin vor 3 Jahren ein Haus gekauft. Er möchte sich trennen. Das Haus haben beide gekauft, und beide stehen im Grundbuch. Für den Fall der Trennung wurde nichts vereinbart. Sie will aus dem Haus nicht ausziehen, kann es sich finanziell aber nicht leisten Ihn auszuzahlen. Sie sagt auch klipp und klar, sie gönnt Ihm das Haus nicht. Hat er durch den Grundbucheintrag wirklich keine Chance, wenn sie sich nicht einigen können, oder gibt es doch noch eine Möglichkeit. Er hat Ihr auch schon angeboten, Sie auszuzahlen. Sie bleibt stur. Danke Melli

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?