Wann muss der Insolvenzantrag gestellt werden?

2 Antworten

Das kommt drauf an, was für eine Rechtsform es ist.

Bei einer Kapitalgesellschaft ist neben dem Insolvenzgrund der ahlungsfähigkeit, auch der der Überschuldung gegeben. Der Geschäftsführer muss also prüfen, ob er noch Eigenkapital in einer Vermögensaufstellung hat (ein negatives Kapital in der Bilnaz wäre nicht zwingend, weil es stille Reserven geben könnte).

Bei einem eizelunternehmen, oder einer Personengesellschaft ist ein selbst gestellter Insolvenzantrag nur zwingend, wenn man Zahlungsunfähig ist.

Gläubiger die nicht bedient werden können jederzeit einen Insolvenzantrag stellen, müssen dafür aber einen Kostenvorschuss leisten.

Bei Zahlungsunfähigkeit, drohender Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung. Das kann die Firma selbst beantragen. Einen Insolvenzantrag können aber auch die Gläubiger bzw. die künftigen Gläubiger stellen. Allerdings ist bei den oben genannten Voraussetzungen unverzüglich zu handeln, da man sich ansonsten unterschiedlicher Insolvenzstraftaten schuldig machen kann.

Elterngeld: wann beantragbar bezogen auf Geburtstermin?

wann kann/ soll man das Elterngeld beantragen, wenn Kind unterwegs?

(Lange) Vor/ mit/ nach der Geburt? Wann ist es am sinnvollsten?

...zur Frage

In welchen Fällen zahlt das Arbeitsamt einen Umzug?

Muss ich arbeitslos sein, wenn ich Umzugskosten vom Amt erstatten haben möchte? Ich werde bald in einer anderen Stadt arbeiten und dafür umziehen müssen. Ich habe derzeit einen Job, den ich gekündigt habe. Den Umzug kann ich mir aber kaum leisten.

...zur Frage

Teilzeit: Eine Armutsfalle vor allem für Frauen?

Laut statischem Bundesamt sind derzeit ca. zwei Drittel aller Mütter, die arbeiten gehen, Teilzeitbeschäftigte. Und bleiben es recht lange. Am Ende ihres Erwerbslebens stehen Frauen deshalb oft mit Renten da, die kaum den Lebensunterhalt sichern.

Könnte eine wesentliche Ursache auch das Ehegattensplitting sein?

Die Alleinverdiener-Ehe wird durchs Ehegattensplitting und beitragsfreie Krankenversicherung für Ehepartner subventioniert. Bei einer Scheidung kommen dann aber die Probleme.

...zur Frage

Wann sind Haltefristen von Aktien eine gesetzlich festgelegte Frist und wann eine Empfehlung?

Wann sind Haltefristen von Aktien eine gesetzlich festgelegte Frist und wann sind sie nur eine Empfehlung des Börsendienstes?

...zur Frage

Zeitpunkt wann verkaufen

Habe eine Aktie gekauft die nun in kurzer Zeit 350 Prozent mit wenigen Nachrichten zugelegt hat. Bin mir nicht sicher um noch mal nach zu legen oder besser zu verkaufen. Wann sollte man verkaufen, wann ist der richtige Zeitpunkt? Es ist natürlich wie immer bei mir ein Pennystock.

...zur Frage

<Wie formuliere ich einen Brief: an eine Firma - einfachen Eigentumsvorbehalt bei Insolvenz?

Die Firma hat einen Insolvenzantrag gestellt und wir haben ein Schreiben erhalten mit der Abwicklung einfacher Eigentumsvorbehalt.

Was müssen wir hierbei beachten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?