Wann macht die Anlage in einen Zero Bond Sinn?

3 Antworten

Als Papier das keine regelmäßigen Zinsen bringt, obwohl man bereits beim Kauf die Zinsen bis zum Laufzeitende und damit auch den Zinssatz genau berechnen kann, ist es etwas besonderes.

Das Papier unterliegt während der laufzeit kaupreisschwankungen durch die Änderungen des Zinssatzes. sinkt der allgemeine Zinssatz, so steigt der Kaufpreis des Papiers.

Steigen die Zinsen, die man am Markt kasseren kann, fällt der kaufpreis des Paiers natürlich.

Diese Schwankungen werden zum Ende der Laufzeit immer geringer.

Für wen lohnt es sich? das ist schwer zu sagen. Ich denke mal für Jemanden der auf der einen Seite genau wissen will was ihn erwartet, wenn er bis zum ende der laufzeit wartet (und sich das auch leisten kann, bis dahin zu warten), der aber auch ggf. wischendurch mal ein schnäppchen machen möchte wenn der Zinssatz in die richtige (also kurs-/Kaufpreiserhöhende) Richtung geht.

Die Abgeltungssteuer macht den größten Vorteil von Zerobonds leider zu nichte es sei denn, man investiert noch bis Ende 2008 in entsprechende Papiere und kann am Ende der Laufzeit den gesamten Kursgewinn steuerfrei vereinnahmen (Beispiele zu Zerobonds finden interessierte Leser zum Beispiel hier: http://www.investmentsparen.net/nullkuponanleihen.html).

Ein Zerobond ist für Leute sinnvoll, die zur Zeit einen hohen Steuersatz haben und bei Fälligkeit der Anleihe evtl. im Tentenalter sind und somit keine hohe Steuerlast haben. Die Anleihe ist abgezinst, d.h. die Zinsen werden erst am Ende der Laufzeit gezahlt. Dann gilt das Zuflussprinzip.

Was versteht man eigentlich unter Rentenpapieren?

Stimmt es,daß sie relativ sichere Anlagen sind?

...zur Frage

Lohnt sich eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Studenten?

Bei meinem letzten Bankbesuch hat mich mein Berater auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung angesprochen, macht das als Student überhaupt Sinn und wenn ja, zahlt die Versicherung auch, wenn ich während dem Studium eine schwere Erkrankung / Verletzung bekomme.

...zur Frage

Wann macht es Sinn beim Finanzamt eine Günstigerprüfung zu beantragen?

Macht es immer Sinn, vorsichtshalber eine Günstigerprüfung zu beantragen? Kann man das auch nachträglich machen, wenn man den Steuerbescheid bereits erhalten hat?

...zur Frage

Wertpapier ohne Kundenauftrag außerbörslich Bestens verkauft.

Gestern schau ich in mein Depot. Für eine Position (endlos laufendes Indexzertifikat) kommt eine Meldung, daß aktuell kein Gewinn-/Verlust angezeigt werden kann. Heute ist die Position verkauft worden, ohne daß ich einen Auftrag gegeben habe!
Der Handelsplatz war außerbörslich, das Kurslimit Bestens. Der höchste Kurs war laut Chart maximal 143,- Euro/Stück. Der Ausführungskurs war 147,- Euro., Das Geld ist inzwischen auf meinem Anlagekonto eingebucht. Ich habe auch keinerlei schriftliche/mündliche Informationen von meinem Broker erhalten.

Wie kann das sein?
Hattet Ihr auch schon mal so einen Fall?
Theoretisch und praktisch kann ich doch über das Geld auf meinem Anlagekonto verfügen? (umbuchen, Wertpapier kaufen usw.)

...zur Frage

Seit mehreren Jahren Templeton Global Bond im Depot - halten?

Meine Mutter hat seit einigen Jahren einen Templeton Fonds im Depot. Er macht ca 15% der Vermögensposition aus. der Fonds investiert in Staatsanleihen (außer Euro). Wie beurteilt Ihr hier im Forum diese Anlage?

...zur Frage

Wann macht eine private Krankenzusatzversicherung Sinn?

Ich bin Kassenpatient und habe bei meinem letzten kurzen Aufenthalt im Krankenhaus deutlich zu spüren gekriegt, dass ich schlechter behandelt werde als die Privatpatienten. Seitdem denke ich über eine private Krankenzusatzversicherung nach. Wann macht das denn sinn und was sind die Vorteile davon?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?