Wann lohnt es sich einen Freibetrag auf die Lohnsteuerkarte eintragen zu lassen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

als schwerbehinderter bekommst du per anno einen entsprechenden freibetrag ,der deinem MdB entspricht. bei 50% MdB sind das ca.485 euro. diesen kann man sich dirket auf die karte eintragen lassen. damit bekommst du am monatsende etwas mehr an lohn heraus.

für selbstbewohnte zweifamilienhäuser,wo man eine wohnung vermietet, kann man sich nach fertigstellung ebenfalls einen freibetrag eintragen lassen.

das finanzamt arbeitet sonst rund 16 monate mit deiner steuerrückzahlung. ein steuerberater kann dich dazu besser beraten.

Wenn Deine Kosten die Du absetzen kannst höher als die Werbekostenpauschale liegen. Wenn Du über 2684km im Jahr zur Arbeit fährst (Einfache Entfernung) liegst Du oberhalb der Werbekostenpauschale.

Das kommt darauf an was du verdienst. Jeder Freibetrag verbessert die monatliche Liquidität. Spart allerdings keine Steuern.

Was möchtest Du wissen?