Wann kommt dass Geld von der arge?

4 Antworten

wir sollten jetzt am Montag am 1.12 dort einziehen

Das klappt nicht immer alles so wie man es möchte. Freut Euch, dass ihr eine Wohnung habt und bleibt noch ein paar Tage dort, wo ihr jetzt lebt. Sobald dann das Geld da ist, könnt Ihr loslegen.

Ich wünsche dem jungen Paar viel Glück!

Die Frage kann niemand beantworten, vermutlich noch nicht mal das Jobcenter selber. Da tobt nämlich oftmals das totale Chaos.

"ohne Möbel" ? Lösungsvorschlag :

vorerst einfach mal inprovisieren :

nehmt die Möbel eurer Zimmer mit, in denen ihr bisher gewohnt habt. Eltern und Freunde ansprechen.

K.

Ich habe noch eine Schrankwand im Keller .

1
@Zitterbacke

lach.... die würde ich nicht weggeben. Wer weiß schon genau, was das eigene Leben noch so zu bieten hat ! K.

0

Verlangt ARGE die an mich gezahlten Beträge vom Ehemann zurück o.Verzicht auf Unterhalt? Was dann?

Hallo, ich bin seit etwas mehr als einem Jahr von meinem Mann getrennt. Es sind zwei Kinder aus der Ehe hervorgegangen.(8+10) Unterhaltsvorschuss für die Kinder habe ich von der Vorschusskasse erhalten.Ab jetzt zahlt mein Mann.Mietzuschuss und so zahlt das Amt an mich.Seit Sept.gehe ich arbeiten in Teilzeit. Über kurz oder land auch mehr, aber Vollzeit geht eben nicht wegen der Kids. Unterstützend erhalte ich immer noch von der ARGE Geld. Muss der Ehemann die von der Arge bislang gezahlten Beträge zurückzahlen?

Verlangt ARGE, dass ich den Ehemann auf Ehegattenunterhalt verklage? Oder tritt die ARGE so irgendwann an ihn ran?

WAS passiert, wenn ich auf Unterhalt verzichte? Geht das überhaupt? Zahlt die ARGE dann weiter?

Ich möchte zum Wohle der Kinder das gemeinsame Haus auf meinen Mann übertragen lassen. Dafür werde ich aus der Schuldhaft entlassen (Konten und so) Viele schimpfen darüber, aber das ist okay. ;) Seine Anwältin möchte, dass in diesem Übertragungsvertrag auch auf Unterhalt verzichtet wird. Ich bin der Meinung, dass das nicht okay ist. Ich will meinem Ehemann keine Steine in den Weg legen. (Er soll auch in Zukunft das Haus zahlen können und mit Ehegattenunterhalt ging das nicht mehr - will aber auch nicht, dass ich später doof dastehe) Möchte einfach nur Frieden und für alle das Beste. Nur möchte ich wissen, was eben passiert wenn! ;) Danke fürs Zulesen durch meinen ellenlangen Text.... Ich hoffe auf tolle hilfreiche Antworten. Lg.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?