Wann kann man einen Versorgungsausgleich bei Ehescheidung abändern lassen?

0 Antworten

Versorgungsausgleich - Ich bin Rentner und meine Ex 8 Jahre jünger

Meine Frage: Ich bin jetzt in Altersrente gegangen. Meine geschiedene Frau ist 8 Jahre jünger als ich und bekommt also noch keine Rente. Da bei der Scheidung der Versorgungs-ausgleich abgezogen wurde, frage ich mich ob ich für diese Zeit den Ausgleich für mich in Anspruch nehmen kann und dieses beim Familiengericht beantragen kann.

...zur Frage

Neue Rentenberechnung für Geschiedene?

Ich habe gelesen, dass für alle Rentner, die irgendwann mal geschieden wurden und bei deren Scheidung ein Versorgungsausgleich stattgefunden hat, die Renten neu berechnet werden. Ist das richtig, und warum wird das gemacht? Was könnte mich bei einer Neuberechnung erwarten?

...zur Frage

Kann man Scheidung durch längeres getrennt leben rausziehen? Muß Ehefrau irgendwann mal zustimmen?

Kann man eine Scheidung hinauszögern, wenn durch längeres getrennt leben? Wie lange ginge das? Oder muß die Ehefrau irgendwann mal der Scheidung zustimmen? Eigentlich will sie sich ja scheiden lassen, aber mit den Versorgungsausgleich kann sie sich einfach nicht leisten (siehe 1. Frage), aber sie hält es nimmer mit ihm aus. Danke Euch.

...zur Frage

Vererbung Versorgungsausgleich

Habe bei meiner Scheidung vor 17 Jahren zum Versorgungsausgleich eine Rentenversicherung auf meinen Namen abgeschlossen. Verfügungsberechtigung besitzt meine geschiedene Frau. Die Versicherung ist in 5 Jahren fällig und wird in einer Summe ausgezahlt, wobei die Auszahlung höher ist, als der Versorgungsanspruch. Sollte meine geschiedene Frau versterben fällt dann der Versorgungsanspruch (Rentenversicherung) an mich zurück oder fällt die Versicherung in das Erbe (Geschwister)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?