Kann ich bei Lüftungsproblemen auch eine fristlose Kündigung als Vermieter aussprechen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warum hast Du Deine Frage nicht etwas erläutert, um uns verstehen zu lassen, worum es genau geht. Ist etwa die RaumKühlung/-Heizung kaputt oder hat der Mieter die Fenster zusätzlich verschraubt oder schimmeln bereits bei den Nachbarn die Wände, weil Dein Mieter für seine Cannabisplantage eine hohe Luftfeuchtigkeit und eine Strahlungshitze benötigt?

Angenommen, Du meinst mit Deiner Frage, dass der Mieter nicht (richtig) lüftet, dann mußt Du dem Mieter (und Gericht) nachweisen, dass durch dieses Mieterverhalten ein Schaden an Deiner Wohnung/Deinem Haus entsteht. Dieser Nachweis ist für Dich schwer zu erbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gammonwarmal
25.08.2015, 21:30

Warum hast Du Deine Frage nicht etwas erläutert, um uns verstehen zu lassen, worum es genau geht.

Frag mal den Betreiber der Webseite.

4

Wenn es so ginge wie Du es vor hast, müssten alle Mieter, die sich zum Beispiel auf Montage befinden, Angst um ihre Wohnung haben.

Solange die Miete pünktlich kommt ist doch alles im Lot und lüften kann der Mieter, wenn er mal wieder reinschaut. Solange passiert der Wohnung schon nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin auch Vermieter und kann nur sagen: Mach was Du willst. Du hast eh die A...Karte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?