Wann kann der Arbeitnehmer Trinkgeld behalten?

1 Antwort

Das Trinkgel ist ein persönliches Geschenk des Gastes an die Bedienung, um einen guten Service zu belohnen.

In einigen Betrieben ist es aber üblich as Trinkgeld in einen Pool einzuzahlen, der dann nach einen Schlüssel aufgeteilt wird, damit alle daran teilhaben können, z. B. eben auch die Köche, die die Speisen bereiten. Das ist dann aber Teil des Arbeitsvertrages.

Wenn es in dem Betrieb, in dem Du arbeitest so ist, dass die Trinkgelder in der Probezeit durch den Chef abgeschöpft werden, halte ich es zumindest für bedenklich.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?