Wann ist die Umsatzsteuer an das Finanzamt zu zahlen?

1 Antwort

Die korrkte Anwort wäre: Bei Fälligkeit. Nur die hilft leider nicht weiter.

Es wäre nun wichtig zu wissen, ob DEin Bekannter die Versteuerung nach vereinnahmten Entgelten beantragt hat.

Dann müssen die Umsätze erst für den Monat in die Umsatzsteuervoranmeldung aufgenommen werden, in dem das Geld eingeht. Also für diesen Fall: Rechnung im Juli, Geldeingang im August, Zahlung mit der Augustumsatzsteuer am 10. 09. (bei Dauerfristverlängerung 10. 10.).

Hat er die Besteuerung nach vereinnahmten Entgelten nicht beantragt, muss er die steuer in der Juli-Voranmeldung mit anmelden udn am 10. 08. (10. 09.) zahlen.

Bis wann muss private Krankenkasse Zahlungen spätestens an mich überweisen?

Bin am Überlegen, ob ich meine Krankenkasse nicht wechseln soll und habe auch ein paar private Krankenkassen im Auge. Ist es bei privaten Krankenkassen nicht so, dass man die Arztrechnung selbst auslegen muss und das Geld dann von der Krankenkassse wieder zurück erstattet bekommt. Gibt es eine zeitliche Höchstdauer bis wann die Krankenkassen mir das Geld überwiesen haben müssen? Wann kann ich, nachdem ich die Rechnung bei der Krankenkasse eingereicht habe spätestens mit dem Geld rechnen?

...zur Frage

UG gegründet - Rechnung ohne Steuernummer stellen?

Ich habe eine UG gegründet aber vom Finanzamt noch keine Steuernummer erhalten. Kann ich trotzdem eine Rechnung stellen? Das Unternehmen ist umsatzsteuerbefreit, d.h. eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer werde ich ohnehin nicht erhalten.

Bekommt man vom Finanzamt automatisch eine Steuernummer zugewiesen?

...zur Frage

Soll ich die Steuerschuld gleich zahlen, wenn mir Steuerberater die Steuernachzahlung errechnet?

Mein Steuerberater hat meine Steuerschuld aus 2008 errechnet. Soll ich die Steuernachzahlung nun gleich zahlen? Oder erst noch warten, ob das Finanzamt anders (vielleicht weniger) errechnet?

...zur Frage

Vorsteuer 9 Monate später, kurz nach Beginn der Selbstständigkeit, noch vom Finanzamt zurückholen?

Mit dem heutigen Tag, beginnt meine Selbstständigkeit.

Nun stellt sich mir noch eine Frage, die ich mit gerne selber beantworten würde, es aber nicht so ganz schaffe. Daher frage ich mal hier an.

Die Umsatzsteuer für Anschaffungen aus dem Dezember, die in vollem Umfang als vorweggenommene Betriebsausgaben deklariert wurden, werde ich mit der ersten Vorsteueranmeldung vom FA wieder zurückfordern.

Nun aber die Frage zu einer bestimmten Sache. Bereits im März habe ich eine recht teure Kamera gekauft, die ich nun zu 100% mit ins Betriebsvermögen mit einbeziehen möchte, da ich sie ausschließlich für berufliche ZWecke nutzen möchte. Ist es hier möglich die Umsatzsteuer, oder zumindest anteilig, noch bei der Vorstaueranmeldung zum 10. Februar mit anzugeben, um sie vom Finanzamt erstattet zu bekommen ? Die Rechnung lautet auf meinen Namen und ich habe eine Einzelunternehmung gegründet, so dass dies kein Problem darstellen würde.

Ich danke Euch recht herzlich für Eure Hilfe im Voraus.

Liebe Grüße

...zur Frage

Muss ich die Umsatzsteuern für 2015 und 2016 nachzahlen?

Hallo, ich habe 2014 im November ein Kleingewerbe angemeldet. In den 2 Monaten hatte ich einen Umsatz von etwa 5000 Euro? Ich weiß das es gilt den Umsatz von 17500 Euro auf das ganze Jahr hochgerechnet nicht zu überschreiten, dies ist hierbei jedoch der fall. Das Finanzamt hat aber nichts von einer Umsatzsteuer bekundet. Deshalb habe ich das Gewerbe 2015 und 2016 im Wissen das es ja noch ein Kleingewerbe ist weiter geführt (ich habe die 50000 Euro in 2015 und 2016 bewusst nicht überschritten. Jetzt möchte das Finanzamt das ich für diese beiden Jahre jedoch die Umsatzsteuer nachzahle, diese habe ich den Kunden ja aber nicht in Rechnung gestellt. Kann das Finanzamt das so einfach tun und kann ich da etwas gegen machen? Hätte ich gewusst das ich Umsatzsteuer zahlen muss hätte ich das Gewerbe ja garnicht weiter geführt.

...zur Frage

Zeigt sich das Finanzamt kooperativ, wenn man Steuerschulden hat und einen Rückzahlungsplan möchte?

Hatte jemand von Euch schon mal steurschulden, die er nicht von jetzt auf gleich bezahlen konnte. Zeigt sich das Finanzamt kooperativ wenn man einen Rückzahlungsplan vorlegt und plausibel erläutert? Wie sind Eure Erfahrungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?