Wann ist der beste Zeitpunkt einen Computer zu kaufen?

3 Antworten

Eigentlich ca 4 bis 6 Wochen nach der Cebit

Mit Zahlung der Weihnachtsgratifikation steigen meist die Preise für alles was unter den Tannenbaum kommt. Hinzu kommt das viele Gewerbebetriebe dann abschätzen können wie das Jahr läuft und sich dann für Investitionen entscheiden. Also vor Oktober kaufen.

Der beste Zeitpunkt, einen Computer zu kaufen, ist dann, wenn man ihn braucht.

Es gibt zwar verschiedene Zeiten im Jahr, die durch Sonderangebote bestimmter Arten glänzen (vor Schulbeginn, Cyber Monday, vor Weihnachten), aber abgesehen davon ist das Geschäft für Computer ein ganzjähriges, das durch die Geschäftskundennachfrage getrieben wird. Der Privatkundenabsatz ist nur ein Bruchteil des Gesamtabsatzes.

DH, einzig richtige Antwort.

Eventuell prüfen, ob es günstige Auslaufmodelle gibt und nicht unbedingt vor Weihnachten kaufen.

1

Barkauf besser als SchuldzinsAbschreibung bei vermiet.Immobilie?

Hallo - habe von Arbeitskollegen gehört, wenn jemand Immob. zur Vermietung erwirbt, sollte er selbst wenn das Kapital vorhanden wäre besser über Darlehen finanzieren, da sich die Zinsen für das Darlehen z.B. gegenüber Mieteinnahmen abschreiben lassen. - Schulden wären immer sinnvoller.

Nun "streiten" wir im Bekanntenkreis heftig, ob trotz Möglichkeit die Immob. ohne Finanzierung zu erwerben, die Schuldzins-Abschreibung wirklich die bessere Wahl wäre.

Eigentlich könnte doch selbst ein Spitzenverdiener nie mehr als 50% seiner bezahlten Schuldzinsen zurück erhalten, oder sehen wir dies falsch. So dass selbst ein Spitzenverdiener mit der "Barzahlung " am Ende günstiger fahren würde.

Somit müsste der Abschreib.Effekt bei einem Geringverdiener ja noch viel weniger sinnvoll sein.


schlechtes Bsp: Kauf 100 Tsd. bar bezahlt, somit kein AnlageZins mehr (Bsp. 3% = 3Tsd.) für die ursprüngl. vorhand. 100 Tsd.; Mieteinnahmen usw. voll zu versteuern

alternativ

Finanzierung 100 Tsd. z.B. mit 4% also jährlich 4 Tsd. Schuldzinsen zu zahlen, die jedoch bei Mieteinkünften gegengerechnet werden könnten - dafür könnten die eigen. 100 Tsd. weiterhin eigenen Zins (3Tsd.) erwirtschaften, der jedoch auch wieder versteuert werden muss.


In den Medien wird immer wieder geraten, die beste Geldanlage wäre immer zu allererst die Schulden abzubauen...

Gibt es einen klaren Rat , welche Variante die bessere ist? Oder gar ein stimmiges Rechenbeispiel?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?