Wann gilt man wieder als Neukunde (Tagelsgeldkonto-Onlinebank)?

3 Antworten

...auf 0,6 gesenkt werden überlege ich zu wechseln. Früher war ich mal bei CortalConsors (jetzt Consorsbank), die haben derzeit für Neukunden 12 Monate 1,1%.

Wow. ergibt 50€ Zinsvorteil bei 10.000 angelegten Euro für ein Jahr.

Die Rendite von Tagesgeldkonten ist nunmal lächerlich, es lohnt nicht, wegen ein paar Zehntelprozent große Aktionen zu starten oder gar Risiken einzugehen (so SBERBank denn eins darstellt).


Bitte beachte auch, dass einige Banken zwar mit Sonderprämien locken, allerdings dann auch bei Auflösung des Kontos eine Auflösungsgebühr verlangen.  So z.B. macht es die Bank of Scotland.

16

Auflösungsgebühr? Das gibt es doch gar nicht beim tagesgeld...

0
16
@megaboomer

Das dachte ich auch. Bis ich einige Tausend Euronen bei der Bank of Scotland anlegte, die damals auch noch als Werbung eine Prämie von 20 € für Neukunden anboten. Als wir das Tagesgeld nach ca. 11 Monaten kündigten, wurden mir 23 € Auflösungsgebühr abgezogen. Auf alle Anfragen per Email, bzw. Post kam keine Antwort zurück. Ich hätte zwar die Angelegenheit über einen RA klären können, aber dafür meine Zeit zu opfern, war es mir nicht wert.

0

Wegen dieser lumpigen Kröten wäre mir der Aufwand eines Wechsels nicht wert.

Außerdem steht in jeder Geschäftsbedingung, wie lange man kein Kunde gewesen sein darf, bevor man wieder als Neukunde gilt.

Wie stellt man sicher, dass man bei der Baufinanzierung einen optimalen Tilgungsplan hat?

Ich finde es immer erstaunlich, zu welchen Summen sich die Zinsen bei hohen Krediten auflaufen, die eine lange Laufzeit haben. Wie stellt man denn sicher, dass man einen so guten Tilgungsplan hat, dass man nicht auch noch unnötig Zinsen bezahlt?

...zur Frage

Variabler Zinssatz auf Tagesgeldkonto. Welcher Zinssatz gilt bei Zinsänderung?

Ich habe ein Tagesgeldkonto bei meiner Bank. Der Zinssatz ist variabel, steht in der Kontoeröffnung. Vor einem Monat habe ich eine Nachricht erhalten, dass der Zinssatz um 075% gesenkt wird. Welchen Zinssatz bekomme ich denn nun für das Jahr?

...zur Frage

Wovon hängt die Vorfälligkeitsentschädigung ab?

Hängt eine Vorfälligkeitsentschädigung von den Zinsen eines Darhelens ab? Muss ich also eine hohe Vorfälligkeitsentschädigung zahlen bei hohen Zinsen oder gar keine bei einem zinslosen Kredit oder wirken andere Faktoren bei der Vorfälligkeitsentschädigung mit?

...zur Frage

Wenn Kreditvolumen erhöht wird, ist das zum Vorteil von Unternehmen oder auch von Privatkunden?

Wenn Banken ihr Kreditvolumen erhöhen wollen, ist das dann erstmal nur zum Vorteil von Unternehmen oder können auch Privatkunden davon profitieren, z.B. das eine Kreditvergabe leichter ist und die Zinsen günstiger sind?

...zur Frage

Freistellungsauftrag für Lebensversicherung?

Ich habe letzte Woche eine Lebensversicherung abgeschlossen. Bei dieser Versicherung gibt es ja auch Zinsen, doch der Versicherungsberater hat für mich keinen Freistellungsauftrag erteilt? Hat er es einfach vergessen oder brauche ich keinen Freistellungsauftrag?

...zur Frage

Kann ich meinen Freistellungsauftrag für dieses Jahr noch ändern?

Wir haben ein wenig zu einer anderen Bank mit guten Konditionen gebracht. Wir würden dort gerne auch einen Freistllungsauftrag erteilen, haben aber unseren bei unserer Hausbank voll angegeben. Kann ich das noch ändern für 2008?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?