Wann endet der Anspruch der Ex-Ehefrau auf finanzielle Unterstützung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich haben die Gerichte die nach-eheliche Verantwortung des jeweiligen Ehegatten gestärkt, so daß jeder der Partner nach der Ehe - auch finanziell - für sich selber verantwortlich ist. Anders ist es nur, wenn der Ex-Partner noch Kinder unter 3 Jahren erzieht oder wenn die Ehe jahrzehntelang dauerte und sich bei ihr (meist ist es die Ehefrau) der Hausfrauenstatus verfestigt hatte. Im Jahr der Trennung ist meist noch Unterhalt zu zahlen.

Deine Frage ist recht allgemein gestellt und man könnte dazu sehr viel schreiben, weil bei der Berechnung des Unterhaltes eine Menge Faktoren zu berücksichtigen sind. Deshalb hier ein Artikel, der dir hoffentlich ein paar Antworten liefert:

http://www.finanztip.de/recht/familie/endealg.htm

Was möchtest Du wissen?