Wann endet der Anspruch der Ex-Ehefrau auf finanzielle Unterstützung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich haben die Gerichte die nach-eheliche Verantwortung des jeweiligen Ehegatten gestärkt, so daß jeder der Partner nach der Ehe - auch finanziell - für sich selber verantwortlich ist. Anders ist es nur, wenn der Ex-Partner noch Kinder unter 3 Jahren erzieht oder wenn die Ehe jahrzehntelang dauerte und sich bei ihr (meist ist es die Ehefrau) der Hausfrauenstatus verfestigt hatte. Im Jahr der Trennung ist meist noch Unterhalt zu zahlen.

Deine Frage ist recht allgemein gestellt und man könnte dazu sehr viel schreiben, weil bei der Berechnung des Unterhaltes eine Menge Faktoren zu berücksichtigen sind. Deshalb hier ein Artikel, der dir hoffentlich ein paar Antworten liefert:

http://www.finanztip.de/recht/familie/endealg.htm

Wie lange dauert eine Onlineüberweisung ins Ausland?

Wie lange dauert es wenn man Geld online von Deutschland ins europäische Ausland überweis? Hängt das ab in welches Land man das Geld überweist oder gibt es da eine Richtlinie?

...zur Frage

Wo bekomme ich einmalige finanzielle Unterstützung und Hilfe bei Schwerbehinderung für einen Umzug?

Ich habe einen Grad der Behinderung von 100% und bekomme EU Rente. Die ist so klein das ich mir damit keinen Umzug leisten kann!

Da meine Vermieterin seit Januar eine sehr schlechte Heizungsmoral hat und mittlerweile seit 2 Monaten gar nicht mehr heizt und kein Warmwasser vorhanden ist, sehe ich mich gezwungen umzuziehen, damit mein Gesundheitszustand nicht schlimmer wird.

Ich bin aber auch körperlich nicht in der Lage den Umzug alleine zu stemmen weil ich im Rollstuhl sitze... ####

...zur Frage

Kindesunterhaltszahlung an insolvente Ex-Frau

Hallo zusammen, ich habe eine Frage an die Runde. Meine Ex-Frau hat Privatinsolvenz angemeldet und ich darf alle Schulden allein abzahlen. Ich habe den Verdacht, dass sie meinen (regelmässig) gezahlten Kindesunterhalt zweckentfremdet. Was kann ich tun?

...zur Frage

Unterhalt: Können geschiedene Männer ihre Ex-Frau nun mit Kind ab 3 Jahren in die Arbeit zwingen?

Beim Schafkopf-Stammtisch sind einige geschiedene Männer dabei, die bisher wohl kräftig Unterhalt zahlen. Da war doch kürzlich so ein Urteil, das die Frauen sozusagen "früher zum Arbeiten schickt". Ein Gast ist geschieden, hat ein Kind mit 3 Jahren, das bei ihr lebt, kann er seine Ex-Frau nun wirklich mit dem Kind in die Arbeit zwingen? Und das in Vollzeit?

...zur Frage

Erbt die Ex Frau noch nach der Scheidung? Eventuell über die Kinder, die bei ihr leben?

Hat die Ex Frau einen Anspruch auf Erbe nach der Scheidung? Kann sie über die Kinder erben, die bei ihr leben? Wie kann ich dagegen vorbeugen? Danke für Euren Rat.

...zur Frage

Bekommt man finanzielle Unterstützung um einen Krippenplatz zu bezahlen?

Meine Schwester ist arbeitslos und hat 1 Kind von 2 1/2 Jahren. Sie hat jetzt ein Job angeboten bekommen und da sie wirklich schon sehr lange arbeitslos ist, will sie den Job unbedingt annehmen. Das Problem ist nur, dass sie sich den Krippenplatz nicht leisten kann, den sie braucht um den Job anzunehmen.

Hat sie Chancen auf finanzielle Unterstützung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?