Wann dürfen Kosten für Handwerker auch außerhalb des Grundstücks geltend gemacht werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beispielsweise bei der Zugehörigkeit zu den Werbungskosten und Betriebsausgaben einer Einkunftsart.

Bei dem Versuch der "haushaltsnahen" Beziehung von Handwerkerkosten außerhalb des Grundstücks wird kaum eine Ansatzmöglichkeit gegeben sein.

Das geht nur wenn es eine essentielle Verbindung gibt zwischen dem Bereich außerhalb des Hauses und dem Grundstück, z.B wenn Wasserleitungen außerhalb des Grundstücks verlaufen.

Wobei denn? Werbungskosten? Außergewöhnliche Belastung? Haushaltsnahe Dienstleistung? Und wofür?

G imager761

LittleArrow 01.06.2014, 12:17
Außergewöhnliche Belastung?

In welchem Fall können die Handwerkerkosten außerhalb des Grundstücks als außergewöhnliche Belastung angesetzt werden?

0

Wenn du das Grundstück vermietest oder zu eigenen betrieblichen Zwecken nutzt.

Was möchtest Du wissen?