Wann bekommt man Erziehungsrente von der Rentenversicherung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Genau wie H. Binder sagt, eine spezielle Rente für Geschiedene, wenn der Ex-Mann die Ex-Frau stirbt und damit der Unterhalt fürs Kind wegfällt. Die Rente gibt es, wenn die Kinder unter 18 Jahre alt sind. Und es ist eine Rente aus der eigenen Versicherung, nicht aus der des Verstorbenen. Man muß mindestens 5 Jahre Beiträge haben, Auslöser ist aber der Tod des ExPartners.

Das ist eine spezielle Rente, die geschiedene bekommen können, wenn der geschiedene Ehegatte verstirbt, aber ein gemeinsame Kind vohanden ist.

Was möchtest Du wissen?