Wann bekommt man eine Freistellungsbescheinigung für die Bauabzugsteuer?

2 Antworten

Wenn der leitstende Unternehmer ein Unbedenklichkeitbescheinigung beibringt.

Ich würde jetzt eher davon ausgehen, dass der Fragende selbst Bauleister ist, und dann muss er die Bescheinigung beim Finanzamt beantragen. Im Übrigen ist eine Unbedenklichkeitsbescheinigung etwas ganz anders. Die braucht man hier nicht.

Vielleicht sollten Sie sich, geehrte/r "wfwbinder" mal fragen, warum recht immer ein Fenster aufgeht, "bitte achte darauf, dass deine Antwort für den Fragesteller hilfreich ist".

Ihre Antwort war es hier nicht und das woanders auch schon. Vielleicht halten Sie sich zurück, wenn Sie etwas nicht wissen.

Was möchtest Du wissen?