Wann beginnt Bedarfsgemeinschaft wenn Kinder mit einziehen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich bildet Ihr eine Bedarfsgemeinschaft, und das Jobcenter prüft, ob Ihr füreinander einsteht und ob das Einkommen und das Vermögen Deines Freundes angerechnet wird. Wie Du richtig sagst, kann sich das Paar darauf berufen, daß man noch kein Jahr zusammenwohnt, aber spätestens nach 1 Jahr gilt man als Bedarfsgemeinschaft. Bei bestimmten Kritererien (wie z. B. gemeinsame Kinder, gemeinsames Eigentum usw.) schon vorher.

Mieter kündigen wegen eigenbedarf?

hallo ich bitte um ihre hilfe, mein mann und ich wollen ein haus kaufen, die momentane eigentümerin hat da aber mieter drin. man muss dazu sagen, diese mieter bauen momentan ein haus gleich neber der gerade von ihnen bewohnten wohnung, leider wollen die mieter erst zum 31.08 ( laut denen aussage, geben sie uns auch schriftlich) ausziehen. das problem ist das wir zwei kinder haben, mein sohn ist 3 und meine tochter ist 6 und ist schulpflichtig, die schule beginnt am 8.8. hier in niedersachen. meine frage ist wie ich die früher raus kriege und was für rechte ich habe, wir haben ja gerade mal januar. oder soll ich das haus erst kaufen, wenn die von der eigentümerin gekündigt und ausgezogen sind? welchen grund muss sie dann angeben? infos zu dem haus: zweifamilienhaus, in der einen wohnung wohne ich mit meinem mann und unseren kindern und oben sollen meine eltern einziehen, also mussen die raus, sonst kann ich da nicht renovieren, da meine eltern schon rentner sind, muss ich die obere wohnung für meine eltern komplett renovieren, da die sich noch im trockennbau befindet... bitte ich weiss wirklich nicht was ich machen soll, ich habe angst das ich mit meinen kindern auf der strasse lande... Bitte

...zur Frage

Ehefrau hat Wohnrecht im Haus der Kinder. Darf neuer Lebensgefährte einziehen?

Mann ist verstorben und hat das Haus den Kindern vererbt. Die Ehefrau hat ein lebenslanges Wohnrecht (Nießbrauchrecht) bekommen und muß somit keine Miete an die Kinder zahlen. Sollte nun ein neuer Lebensgefährte der Ehefrau auch in das Haus einziehen, muss er dann Miete an die Kinder zahlen?

...zur Frage

Jobcenter zahlt nicht für Sohn rechnet Ihn aber an

Hi, Mein Sohn ist 20 Jahre, hat ein Baby und verheiratet. Er lebt aber trotzdem bei mir weil die Wohnung seiner Frau zu klein für die kleine Familie ist. Jetzt musste ich Alg 2 beantragen und habe ihn in der Bedarfsgemeinschaft eingetragen. Heute kam der Bescheid. Ich bekomme nur für mich den Regelsatz und die halbe Miete. das heißt er wird nicht mitgerechnet aber mit angerechnet. Was kann ich da jetzt tun?

...zur Frage

Ablehnung Kinderzuschlag, weil ich BaföG beziehe

Hallo,

kurze Schilderung. Wir sind eine Familie mit 2 Kindern (3 und 8 jahre) ... mein Mann bekommt volle Erwerbslosenrente in Höhe von 544,-€ und ich studiere und bekomme 795,-€ Bafög. Wohngeld haben wir beantragt und erhalten jetzt 204,-€ Wohngeld. Hinzu kommt das Kindergeld für zwei Kinder. Nun haben wir auch Kinderzuschlag beantragt. Es hat keine 2 Wochen gedauert, da hatte ich noch nicht mal alle Unterlagen bei der Familienkasse (BaföG-Bescheid hatte ich noch nicht) da habe ich eine Ablehnung bekommen mit der Begründung, dass ich seit 01.10. studiere und somit BaföG beantragen kann und somit vom Leistungsbezug nach dem zweiten Sozialgesetzbuch gemäß §7 Abs. 5 SGB II ausgeschlossen bin. Ich habe Widerspruch eingelegt, mit der Begründung, dass wir trotzdem ins ALGII rutschen könnten. Daraufhin kam der Widerspruchbescheid und auch dieser ist abgelehnt. Da ich BaföG bekomme und mein Erwerbslosenrente bezieht, befindet sich in der Bedarfsgemeinschaft keine erwerbsfähige Person im Haushalt und somit haben wir auch kein Anspruch auf Leistungen nach SGBII ... und Kinderzuschlag wird nur gewährt, wenn Hilfebedürftigkeit vermieden wird. So ... und was ist nun mit meinen Kindern ... also mein Mann kann seinen Lebensunterhalt und Mietanteil von seiner rente begleichen und ich habe mein Bäfog ... aber unsere Kinder ... ein Anruf beim Jobcenter - ich können Antrag für die Kinder stellen ... also würden wir ja doch wieder ins HartzIV fallen wegen den Kindern: Lohnt sich da eine Klage, was meint ihr?

...zur Frage

Mutter mit 4 Kindern bezieht Hartz 4. Freund der voll arbeitet zieht ein. Wie gehts mit der Zahlung weiter?

Hallo, ich bin mutter von 4 kindern und beziehe hartz4. Aus privaten gründen ist nun über nacht mein Freund eingezogen. Wir sind erst seit diesem Tag offiziell zusammen. Mein Freund arbeitet voll. Muss nun aber Unterhalt für 2 Kinder zahlen und Trennungsunterhalt für seine Frau, sodass ihm von seinem Lohn nur noch 1200€ bleiben. Wir leben beide nun in Scheidung zu unseren Partnern. Ich möchte ungern auf das Geld von meinem Freund angewiesen sein, zumal keines der Kinder von ihm ist. allerdings habe ich nun angst das mir mein komplettes geld eingestellt wird. Ich habe hier mal was von einem Jahr gelesen wo sie sein Geld nicht anrechnen sondern nur seine Unterkunft und Nebenkosten von meinem Satz abziehen, stimmt das so ?Im prinzip geht es nur noch um ein paar monate, da ich ab September wieder arbeiten gehen kann. Kann ich mich beim Amt darauf berufen das wir noch keine Bedarfsgemeinschaft sind weil wir eben erst jetzt ein Paar sind und nicht schon seit über einem jahr ?? Ich brauch dringend rat.. weil nur mit seinem mindestsatz was ihm zusteht, dem Kindergeld von meinen Kindern und dem Unterhalt dazu, können wir nicht leben. Vielen dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?