Wamart kaufen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Walmart kauft man nicht wegen Gerüchten,sondern weil es sich um ein solides Unternehmen mit soliden Dividenden handelt. Das wäre ausnahmsweise mal ein langfristig sinnvolles Investment.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, 10 Monate später ist man schlauer und - wenn man am 1.12.14 investiert hat - um ca. 1/3 ärmer. Die Aktie ist seit 1.12.14 von rund 90 US-Dollar kontinuirlich auf nun ca. 60 USD gefallen. Auch bei finanzfrage.net gibt es keine Hellseher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Konkurrenz sollte man auch nicht unterschätzen. In Deutschland musste Walmart wegen der starken Konkurrenz die Geschäfte aufgeben, wurde alles an Metro AG verkauft. Dabei soll Wallmart rund eine Milliarde USD Verluste gemacht haben. Das ist nur ein Beispiel... Walmart ist sicherlich sehr groß und gut etabliert. Aber dem Gesamtmarkt kann auch er nicht entfliehen. :)

Was ich im Grunde sagen wollte, ich würde mich nie auf ein bestimmtes Unternehmen fixieren, lieber breit anlegen. Und Walmart kann ruhig ein Teil der Investition sein, aber nicht all zu großer Teil :)

Außerdem will Walmart ins mobile Payment Geschäft ein steigen

Solange es noch nicht vollbracht ist aber viele bereits dies einkalkuliert haben, könnte es große Kursverluste geben, wenn das Vorhaben doch nicht gelingt... Auch nur als Beispiel ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ffsupport
03.12.2014, 09:43

Liebe Mitglieder,

da es leider auch hier wieder zu unsachlichen Diskussionen kam, wurden die entsprechenden Beiträge entfernt.

Freundliche Grüße

Jürgen vom finanzfrage.net Support

1

Ich würde dann lieber NeoMedia kaufen. Da ist Hebel größer!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von quinoman
04.09.2015, 20:23

HaHaHa

0

Was möchtest Du wissen?