Waisenrente von der Rentenversicherung noch möglich, wenn Schüler über 18 Jahre alt ist?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Halbwaisenrente wird bis zum 25. Lebensjahr gezahlt, solange sich die Waise in einer Ausbildung befindet.

Dazu zählen Berufsausbildungen, Schule, Studium usw.

Normalerweise werden Waisen, die Rente beziehen, von der Rentenversicherung angeschrieben und um Einsendung einer Schulbescheinigung gebeten.

Die Halbwaisenrente geht auf jeden Fall bis zum Abitur. Danach, wenn ein Studium begonnen wird, gibt es Anrechnungen auf das Bafög.

Aber dem Schüler kann geholfen werden, er kann die Halbwaisenrente beantragen.

Solange das "Kind" sich in einer Ausbildung befindet, gibt es bis zum 27 Jahr Halbwaisenrente. Diese Zeit kann sogar noch um die Zeit des Wehdienstes bzw. Erdatzdienstes verlängert werden. Nachweis erfolgt durch Schulbescheinigung. Aloso schnell beantragen

Was möchtest Du wissen?