Wäre Riesterrente für Mutter mit 2 Kindern sinnvoll?

1 Antwort

Leider solltest Du den Optimismus der Riesterfans nicht teilen. Die Tatsache, dass Du eventuell Zulagen bekommst bedeutet auch, dass Du , wenn die Kinder aus dem Haus sind, entsprechend höheren Sparraten selbst zahlen musst. Und wenn Du als Rentnerin nicht mehr Rente als die dann übliche Grundversorgung bekommst, wird die Riesterrente nicht ausgezahlt sondern damit verrechnet. Wozu hast Du dann gespart? Also prüfe genau ob das Riestersparen für Dich einen Vorteil bringt. Ohne weitere Einzelheiten kann das niemand befürworten...

Eine Bekannte bezieht Kindergeld für 3 Kinder, es lebt allerdings nur ein Kind (12j) bei ihr. Wird das nicht kontrolliert?

Ich habe eine Bekannte, Mutter von 8 Kindern. Vier der Kinder (Erwachsen) haben keinen Kontakt zur Mutter. Die anderen 4 wohnen in ihrer Nähe der Mutter. Zwei der Söhne haben jeweils eine eigene Wohnung (21 u. 25j), wobei der 16 jährige auch mit bei einem der Brüder wohnt und lebt. Der 12 Jährige wohnt überwiegend bei der Mutter, aber auch bei den Brüdern. Die Mutter bezieht Hartz4, und bekommt Zuschuss für 3 Kinder sowie auch Kindergeld für 3 Kinder. Neben bei hat sie auch noch diverse Putzstellen. ( Natürlich nicht angemeldet). Meine Frage ist: Wird dies von den Ämtern nicht kontrolliert? Ich selbst bin alleinerziehend mit 2 Kindern. Ich bin Vollzeit berufstätig und erhalte keinen Unterhalt für die Kids. Es ist schwer, aber funktioniert.

...zur Frage

ALG2 Job in EU Ausland unterhaltspflichtig?

Folgender Fall:

Ich lebe zurzeit mit meiner Frau und zwei Kindern in Deutschland und beziehe ALG2. Nun habe ich die Möglichkeit einen Job in EU Ausland anzunehmen zu sofort (Nettoverdienst 900 €). Ich würde also jetzt schon nach EU Ausland gehen, während eine Frau noch hierbleibt und den Umzug organisiert. Die Wohnung würden wir zum Monatsende mit drei Monaten Kündigungsfrist kündigen, also zu Ende Juli. Anfang August würde meine Frau mit den Kindern also nachkommen nach EU Ausland.

Jetzt meine Frage: Wenn ich nun morgen zum Amt gehe und meine Situation schildere, was passiert dann genau? Erhält meine Frau für sich und die Kinder weiter Leistungen bzw. wird die Wohnung für die drei Monate noch gezahlt (es ist eine zwei Zimmer Wohnung/ 60 qm, sie stünde also laut Regeln des Amtes auch meiner Frau+Kindern alleine zu…) ? Bin ich mit einem Nettoeinkommen von 900 € monatlich unterhaltspflichtig? 

...zur Frage

Brauchen Kinder eine Unfallversicherung?

Wie sinnvoll ist eine Unfallversicherung bei Kindern? Braucht man so etwas oder gibt es eine günstige Möglichkeit, diese bei den Eltern mit zu versichern?

...zur Frage

Sollten Geringverdiener überhaupt noch fürs Alter sparen?

Wieso sollte ein Geringverdiener eine Riesterrente machen-diese wird doch auf die Grundsicherung dann angerechnet. Wäre es da überhaupt sinnvoll, für später zu sparen?

...zur Frage

Erbfolge: Lebenspartner = Alleinerbe (Testament) - Welche Pflichtteilsansprüche der Eltern/Geschwister können geltend gemacht werden?

Die Lebenspartnerin wird im Testament als Alleinerbin genannt. Welche Pflichtteilansprüche der Eltern sind von der Lebenspartnerin zu erfüllen, wenn diese geltend gemacht werden?

Situation:

  1. Keine gemeinsamen Kinder.
  2. Der Vater der Erblassers ist bereits verstorben.
  3. Die Mutter lebt noch.
  4. Zwei Geschwister.

Fragen:

  1. Wer hat überhaupt Pflichtteilanspruch? Nur die überlebende Mutter oder auch die beiden Geschwister?
  2. In welcher Höhe?

Vielen Dank für Antworten.

...zur Frage

Eheänliche Lebensgemeinschaft mit Kindern meiner Freundin?

Hallo Liebe Leute ,

Ich habe folgende Frage. Ich Lebe nun schon 2 Jahre mit meiner Freundin und ihren 2 Kindern ( M9 , W8) zusammen. Der Vater der Kinder zahlt keinen Unterhalt und so müssen wir uns es leider vom Staat holen was an sich ja nicht wild ist. Die eigentliche Sache ist ob es eine Gesetzliche Regelung gibt das ich als Partner in Sachen steuern etwas Sparen kann da ich ja auch für die Kinder mein Geld ausgebe ( was ich gerne tuhe natürlich )?.

Ein Kolegge auf Arbeit sagte mir das soetwas möglich wäre. Dabei ist aber ein Kind bei meiner Freundin auf der Steuerkarte und eins bei dem Vater.

Könntet ihr mir da weiterhelfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?