Waehrungsumtausch im Heimat- oder Zielland?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da es bei den meisten Banken einen ziemlichen Verwaltungsakt bedeutet, ein paar Scheine einer ungewöhnlichen Währung zu besorgen, würde ich mich drauf verlassen, dass ich am Zielflughafen entweder am Automaten Geld in Landeswährung bekomme oder ein paar Euro in einer Wechselstube tausche.

Für größere Beträge dann eine passende Bank aufsuchen.

Ich habe hier mal versucht, für eine Reise etwas CNY zu bekommen, aber obwohl das aktuell die härteste Währung der Welt ist, lagen An- und Verkaufspreis um rund 40% auseinander.

Ich schließe mich der Antwort von Niklaus an.

Bei Ankunft im Zielflughafen eine kleine Summe tauschen.

Danach vergleiche ich den Wechselkurs der Banken mit dem des Hotels und suche mir dann den günstigsten aus.

Zitterbacke 15.05.2013, 17:47

Am Anfang deines Urlaubes machst du das !!!!! Schön .

0

ich tausche immer vor Ort bzw. gehe dort zum ersten Geldautomaten. Findet sich nicht gleich ein Automat, wechsle ich einen geringen Betrag bar am Ankunftsort.

Die Frage könnte auch bei www.reisefrage.net sehr gut aufgehoben sein.

Seit Jahrzehnten mache ich folgendes.

Kleinen Betrag für den ersten Tag am Zielflughafen tauschen. Dann tausche ich bei einem Money-Changer oder einer Bank.

Ich habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht in sehr vielen asiatischen Ländern.

Ich wuerde einen geringen Betrag hier umtauschen fuer den ersten Tag oder so und dann im Land am Geldautomaten per EC- oder Kreditkarte Landeswaehrung abheben, so bekommst Du einen besseren Kurs (Devisenkurs).

Was möchtest Du wissen?