Während Urlaub 3 Tage Krankenhausaufenthalt, Reiseabbruchversicherung zahlt nicht???

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

google hätte auch geholfen, sieh mal AG München: Reiseunterbrechung nicht von Reiserücktrittsversicherung umfasst Grundsätzlich ist nur Totalverlust einer gesamten Reise durch Reiserücktrittsversicherung abgesichert Ein Reiseabbruch liegt nur vor, wenn eine Reise beendet wird. Wird diese nur vorläufig eingestellt, um später wieder aufgenommen zu werden, liegt eine bloße Unterbrechung vor. Eine solche wird im Regelfall von der Reiserücktrittsversicherung nicht umfasst. Dies entschied das Amtsgericht München.

Reiserücktrittsversicherung bei mehreren Familien?

Hallo,

wie ist das eigentlich bei den RRV's bei Urlaub mit mehreren Parteien, zB verschiedene Familien. Kann da jede Familie für sich eine abschließen (um ihren Beitrag am Gesamtpreis abzusichern)? Oder kann man sich nur gemeinsam alleman versichern, und ggf greift die RRV nur wenn alle Parteien nicht antreten können?

Danke

...zur Frage

Ab wie viel lohnt eine Reiserücktrittsversicherung?

Wann lohnt sich eine Reiserücktrittsversicherung? Ich habe mir das mal angesehen. 1.400 € stehen 70 € Versicherungskosten gegenüber. Werbung durch Support gelöscht Andererseits können Stornokosten auch ganz schön heftig ausfallen, im schlimmsten Fall die kompletten Reisekosten...

...zur Frage

Lohnt es sich bei einer Airline eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen?

Wenn man einen Flug bucht hat man ja auch immer die Option direkt bei der Airline eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Gibt es da gute Angebote oder sollte man das besser ausschließen und nach einer unabhängigen Versicherung suchen?

...zur Frage

Reiserücktrittsversicherung, Buchung

Hallo,

in den Bedingungen der Versicherung für Reiserücktritt steht u.a., das die Reise mit der Kreditkarte gebucht werden muss, damit der Versicherungsschutz greift. Allerdings ist eine Buchung ja nur das zu Stande kommen eines Vertrages, der ganz unabhängig von den Zahlungsmodalitäten ist. Gezahlt werden kann die Reise erst nach Ende zu 100 Prozent oder vollständig vor der Reise oder, wie es die Regel ist, ein Teil, z.B. pauschal 200 EUR vor Reiseantritt.

Da ich online gebucht habe, wurde ich aufgefordert, als Anzahlung 200 EUR zu begleichen, damit die Buchung gefixt wird. Ich habe dieses getan, per Überweisung, zuvor aber schriftlich darauf hingewiesen, dass ich den Schlussbetrag mit der Kreditkarte bezahle, über der ich auch eine Reiserücktrittsversicherung habe.

Nun kann die Reise nicht angetreten werden, da meine bessere Hälfte sich die Achillesverse gerissen hat. Die Strornierungkosten habe ich mit den hinterlegten Kreditkarte gezahlt.

Nun die Frage: Greift der Versicherungsschutz?

Gruß, Markman

...zur Frage

Macht es überhaupt Sinn, als Chonisch Kranker eine Reiserücktrittsversicherung zu wählen?

Oder bekommt man dann eh nur eine Absage, sollte man die Versicherung in Anspruch nehmen.Mein Arzt gibt okay zur Reise, aber wenn ich bis Reiseantritt doch erkanken sollte, zahlt die Versicherung dann?

...zur Frage

Wie lange nach dem Buchen kann ich noch eine Reiserücktrittsversicherung abschließen?

Ich habe vor 2 Wochen eine Reise gebucht und an dem Tag keine Reiserücktrittsversicherung dazu abgeschlossen. Die Reise findet erst im Juli statt und jetzt möchte ich doch gerne so eine Versicherung haben. Geht das noch nachträglich oder ist es jetzt schon zu spät?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?