Während der Elternzeit vollzeit arbeiten?

2 Antworten

Elterngeld ist eine Entgeltersatzleistung. Entweder man bekommt einen Verdienst, also ein Gehalt oder man bekommt eine Entgeltersatzleistung. Beides zusammen geht natürlich nicht.

Allein schon aus versicherungstechnischen Gründen nicht und auch weil für eine Entgeltersatzleistung die Allgemeinheit aufkommt; für einen Verdienst der Arbeitgeber (Geld gegen Leistung).

Dein Verdienst wird voll angerechnet.

Was möchtest Du wissen?