VWL für Azubi im Baugewerbe

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es gilt der Tarifvertrag des Bauhauptgewerbes. Die Arbeitgeberzulage gibt es nur für geleistete produktive Stunden. Aber hier ein Auszug aus Tarifvertrag: "Die Tarifvertragsparteien des Baugewerbes sind übereinstimmend der Auffassung, dass Tage, an denen der Auszubildende in einer überbetrieblichen Ausbildungsstätte des Baugewerbes ausgebildet wird, keine Fehltage im Sinne der Tarifverträge über die Gewährung vermögenswirksamer Leistungen im Baugewerbe sind und sich deshalb nicht mindernd auf die Arbeitgeberzulage (Monatspauschale) auswirken. Einfach einmal mit dem AG reden und ihn darauf hinweisen. Oder mit dem Betriebsrat, wenn einer existiert.

Was möchtest Du wissen?