Vorzeitiger Ausstieg aus einem KFZ-Leasingvertrag - geht das eigentlich ?

0 Antworten

Wo kann ich einen Leasingvertrag für ein Fahrzeug bekommen ohne Schufa- und Bonitätsprüfung?

Wer kann mir sagen, wo ich einen Leasingvertrag ohne Anzahlung , Bonitätsprüfung und Schufaauskunft bekomme. Hab eine Negative Schufa durch eine Insolvenz, die aber mit Zins bezahlt wurde. Leider bin ich bis Aug. 2010 negativ in der Schufa. Ich habe mich jetzt Selbstständig gemacht und benötige dringen ein Fahrzeug das zuverlässig ist. Daher am besten Leasing oder auch einen Kredit mit diesen Voraussetzungen

...zur Frage

vorzeitiger Ausstieg aus geschl. Immofonds?

Hallo liebe Community, besteht die Möglichkeit vorzeitig aus einem geschlossenem Immofonds (oba vier) und / oder einem Renditefonds (dcm 14 kg) auszusteigen ?

Herzlichen Dank für Eure Antwort/en!

...zur Frage

Kann man eher aussteigen, wenn man einen geschlossenen Immobilienfonds erbt?

Aus bestimmten Verträgen kann man ja aussteigen, wenn der Inhaber verstirbt. Wie ist das bei geschlossenen Immobilienfonds, also Beteiligungen? Kommt man da eher raus oder tritt man einfach nur die Rechtsnachfolge an?

...zur Frage

Bei welcher Leasing Form geht man bei einem PKW am wenigsten Risiko ein?

Sollte man sich bei einem Kfz Leasing besser für Kilometerleasing oder Restwertleasing entscheiden? Ich finde, dass Kilometerleasing einfacher abzuschätzen ist als das Restwertleasing. Stimmt das? Oder gibt es auch sehr gute Gründe, sich für ein Restwertleasing zu entscheiden?

...zur Frage

Elektroauto auf Leasing: 4 Jahre, Kilometer 10.000 je Jahr, Mehrkilometer gibt Strafe, angemessen?

Ich habe mein neues Elektroauto auf Lesasing genommen, auf 4 Jahre, sollte im Jahr nur 10.000 km fahren. Wenn ich mehr fahre, so lese ich es jetzt grade genau im Lesasingvertrag, muß ich sozusagen Strafe zahlen. Es heißt laut Leasingvertrag: bei PKW für Mehrkilometer werden 0,15 % vom Kaufpreis zzg. weiterem Lieferumfang (ohne USt.) pro 1000 km berechnet, soweit die Abweichung mehr als 2.500 km beträgt (Freigrenze). Der Kaufpreis lt. dem Vertrag beträgt 20.757 Euro (ohne Umsatzsteuer), das heißt dann bei mehr km (außer der Freigrenze von 2.500 km) bei Rückgabe müßte ich pro 1000 km zuviel gefahren, 31 Euro bezahlen, als "Strafe" sozusagen. Habt Ihr mit Leasingverträgen bei Autos Erfahrung, ist das die Regel? Danke Euch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?