vorzeitig in Rente?

2 Antworten

Hallo,

deine Frage ist auf Grund fehlender Informationen nicht eindeutig zu beantworten.

Mit diesem Rechner kannst du selbst einmal nach einer Antwort schauen:

https://www.biallo.de/vergleiche/vorsorge-risiko/rentenrechner/nc/

Tipp: Abzüge die durch einen evtl. vorzeitigen Rentenbeginn entstehen, könnten durch die niedrigere Besteuerung der Rente (nach Renteneintrittsalter) etwas kompensiert werden. Manchmal rechnet es sich tatsächlich. 

Lass dir das Ganze doch einfach einmal bei einem kostenlosen Beratungstermin (DRV) ausrechnen. 

Hallo tommy10,

Sie schreiben:

vorzeitig in Rente?

September 1956 geboren ,zur Zeit 529monate Rentenbeiträge .Würde so gerne bald in Rente gehn.Gibts ne Möglichkeit

Antwort:

Der Teufel steckt im Detail!!

Lassen Sie sich in der nächstgelegenen DRV-Beratungsstelle gründlich beraten, alternativ bei einem DRV-Versichertenältesten in Wohnortnähe (siehe Google) oder bei den Bürgerdiensten im Rathaus!

Grundsätzlich gilt:

2017 - 1956 = ca. 61 Jahre alt!

Mit Jahrgang 1956 beginnt Ihr Eintrittsalter für die Regelaltersrente mit 65 Jahre + 10 Monate!

Siehe die  DRV-Tabelle unter folgendem Link ab Seite 8:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/258148/publicationFile/51387/die_richtige_altersrente_fuer_sie.pdf

Ansonsten bleiben für eine Frühverrentung nur die Altersrente für langjährig Versicherte, die Altersrente für besonders langjährig Versicherte, die Altersrente für Schwerbehinderte Menschen, die Erwerbsminderungsrente!

====

Die Altersrente für langjährig Versicherte setzt 45 Beitragsjahre voraus und startet bei Jahrgang 1956 mit 63 Jahre + 8 Monate ohne Abzüge!

Die Altersrente für besonders langjährig Versicherte kann nicht vorzeitig in Anspruch genommen werden – auch nicht mit Abschlägen.

====

Die Altersrente für Schwerbehinderte Menschen startet bei Geburtsjahr 1956 laut Tabelle auf Seite 16 mit 60 Jahre + 10 Monate + Abschleg von bis zu 10,8 %;   Ab 63 Jahre + 10 Monate ohne Abschlag!

Die besonderen Zugangsvoraussetzungen zu den verschiedenen Rentenarten können Sie unter obigem Link und unter folgendem Link entnehmen!

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/232616/publicationFile/49858/erwerbsminderungsrente_das_netz_fuer_alle_faelle.pdf

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

wird dieWitwenrente auch erst im Nachfolgemonat gezahlt wie die Rente?

mein Mann ist am 9.2.2012 verstorben bekomme ich die Rente dann immer im nachfolgenden Monat?

...zur Frage

Ferienjob vor Ausbildungsbeginn?

Hallo, und zwar beginne ich im September meine Ausbildung, meine Frage ist nun ob es nicht blöd rüber kommt wenn ich nach einem Ferienjob frage (in dem selben Betrieb wo ich Ausbildung mache) habe Angst das ich ne Antwort bekomme wie zB: deine Ausbildung beginnt ja im September oder ähnliches, was denkt ihr? Ich würde es gerne machen um bisschen Geld zu verdienen aber auch wegen Erfahrung, wenn ja wie könnte ich so eine Bewerbung formulieren. Danke im Voraus.

...zur Frage

Geb. 10.12.50, GdB 30, möchte gerne ohne Abzug in Rente, habt Ihr Rat wie? Rente 67 will ich nicht.

Hallo Miteinander, ich bin am 10.12.50 geboren, werde bald 63 Jahre, habe einen GdB von 30, und möchte sehr sehr gerne ohne Abzug in Rente gehen. Habt Ihr mir einen Rat wie das gehen könnte? Die Rente 67 pack ich einfach nicht. Ich arbeite seit ich 15 Jahre alt bin, habe aber ein paar Jahre bei meinen 2 Kindern pausiert. Freu mich auf guten Rat von Euch.

...zur Frage

Was ist die monetär günstigere Lösung, Fruhverrentung, oder Vorruhestandsregel?

' Habe vor zwei Jahren einem Vorruhestandsvertrag für zwei Jahre zugestimmt. Die Aktivphase (1 Jahr arbeiten) beginnt diesen September. 'Befürchte jedoch, dass ich die resultierende Zeit der "Aktivphase" möglicherweise nicht erfüllen kann.

Grundlage(n) - 'bin männlich - ‘bin 1956 geboren - GdB = 80%, Merzeichen = G und aG - 'bin voll berufstätig.

Deshalb habe folgende Frage(n)..: - Wie hoch ist meine gesetzliche Rente, wenn ich den Frühverrentungszustand antreten muss? - Die Höhe meiner "normalen Rente" ('habe einer Verrentung mit 63 für den Vorruhestandsvertrag zugestimmt), ist mir bekannt.

...zur Frage

Macht Ihr euch Sorgen um eure Rente, wenn ja warum?

Gemäß einer Umfrage kümmern sich die Deutschen im Schnitt erst mit 40 um die Rente. Laut den Versicherungen ist das zu spät. Wie handhabt ihr das?

...zur Frage

Eu- Rente Anrechnung Kinder die in der Zeit einer befristeten Eu-Rente geboren werden

Hallo allerseits!

Ich wurde 2000 nach einem Unfall auf Zeit voll erwerbsunfähig. Mittlerweile erhalte ich leider einen unbefristete EU-Rente. Eins meiner Kinder wurde in der Zeit der befristeten Rente geboren, kann diese Kinderzeit auch mit in meine aktuelle Rente berechnet werden? Sie taucht nämlich icht in meinem Versicherungsverlauf auf. Danke;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?