Vorweggenommene Betriebsausgaben bei einer Bilanz?

1 Antwort

Man weiß gar nicht recht, wo man anfangen soll.

Fakt ist, dass die Vorsteuer bereits in 2016 abziehbar ist und dass die Betriebsausgaben in 2016 angefallen sind.

Warum dann allerdings in 2016 eine EÜR gemacht werden soll, ist mir schleierhaft. Gleich im nächsten Moment muss doch sowieso eine Eröffnungsbilanz und eine Überleitungsrechnung anfertigen, da kann man auch gleich in 2016 bilanzieren.

Ansonsten ist die Ausgabe der Vorsteuer in 2016 tatsächlich Betriebsausgabe, die via Überleitungsrechnung per 1. Januar 2017 wieder zurückgedreht wird, ja.

Die Frage darf erlaubt sein: Warum soll überhaupt bilanziert werden?

Was möchtest Du wissen?