Vorteile der Kreditkarte gegenüber der Maestro

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstens ist Zahlung in Internet mit Maestro-Karte nicht möglich. Im Ausland ansässige Anbieter bieten für ortsfremde Kunden oft nur Kreditkartenzahlung an.

Zweitens fällt bei allen mir bekannten Maestro-Anbietern bei Geldabheben im Ausland eine Gebühr an -oft in nicht unerheblicher Höhe- wohingegen es bestimmten Kreditkartenanbieter gibt bei denen man dort gebührenfrei Geld beziehen kann (nur ein Beispiel: Mit der Visa-Karte von der ING-Diba kann man weltweit gebührenfrei an allen Automaten mit Visa-Symbol ziehen).

Drittens sind auch national die Gebührensätze bei Maestro sehr unterschiedlich. Gebührenfrei Geld abheben ist nur an den Automaten der eigenen Gruppe möglich, bei anderen zahlt man z.T. kräftig. Bei Kreditkarten ist der Gebührensatz vom Anbieter abhängig. Das gebührenfreie Geldabheben mit der Visa-KK von der ING-Diba (um nur einen von etlichen Anbitern zu nennen) ist auch in Deutschland an allen Automaten mit Visa-Symbol möglich.

Viertens muß man sich in Hotels oder bei Mietwagenanmietung oft vorautorisieren. Wenn man es nicht kann, gibt es die Leistung nicht oder nur gegen Vorkasse. Vorautorisierung ist mit nur mit Kreditkarte möglich, mit Maestro nicht.

Was möchtest Du wissen?