Vorteile bei 20% Schwerbeschädigung ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Einen wirklichen Unterschied gibt es nicht. Erst ab einem GdB von 50 gibt es Vorteile was Steuer und Kündigungsschutz betrifft. Allerdings ist ab einem GdB vom 30 möglich einen Gleichstellungsantrag zu stellen, dann profitierst Du noch vom Kündigungsschutz (steuerlich bringt das aber nichts). Von Prozentzahlen ist aber in Deinem Bescheid bestimmt nicht die Rede. Den GdB misst man nicht in Prozent.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anerkennung als Schwerbehinderter beantragt man doch beim Versorgungsamt. Wie kommst Du da auf den Rententräger?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?