Vorsteuerkorrektur

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Weder noch.

Fass das Ganze mit der August-Anmeldung zusammen.

Sowohl Korrekturen als auch große Unterschiede zwischen der Summe der UStVA und der UStE wecken Begehrlichkeiten beim Sachbearbeiter.

Ein bisschen kommt es auch darauf an, in welche Richtung diese Korrekturen gehen. Wenn plötzlich eine (große) Erstattung rauskommt, würde ich wieder anders vorgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tenshi123
19.09.2013, 12:56

Ok, danke. Ich denke es wird da bei +/- 0 rauskommen, evtl. ein kleinerer Betrag, den ich zurückbekomme, aber kaum der Rede wert. Aber gut, dann ich mach ich es einfach bei der nächsten Vorsteueranmeldung

0

Was möchtest Du wissen?