Vorsorge Plus Sparkasse - Riester

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich sollte man vor Abschluß eines Produktes immer die persönlich bestehende Gesamtsituation analysieren, Das kann eigentlich kein Bankberater/ Versicherungsvertreter welcher von einem einzigen Anbieter abhängig ist.

Hinzu kommt dass gerade Sparkassen und Banken ihre "Berater "

****dazu zwingen ****

zu bestimmten Zeiten ( nämlich dann wenn das Produkt nicht läuft ) ganz bestimmte Produkte zu verkaufen, ohne umfassende Analyse.

In Deinem Fall hast Du einen Riester Banksparplan der Sparkassen erhalten, welcher sicher mit dem Argument von niedrigen Kosten angepriesen wurde. tatsächlich sind die Kosten aber dreifach so hoch wie in anderen Formen der Riester Altersvorsorge wenn man die gesamte Laufzeit betrachtet.
Das wissen die meisten Sparkassenmitarbeiter aber nicht, und wollen es auch nicht wissen. ( Hauptsache verkauft und Ruhe vor dem Filialleiter )

Mein Rat an Dich :

Beauftrage einen ** von Gesellschaften unabhängigen Versicherungsmakler** damit Deine jetzige Situation zu analysieren und auszuwerten.

Du wirst erstaunt sein was dabei herauskommt !

Insbesondere auch deshalb weil Du bisher versucht hast alles selber machen, aber nur über bruchstückhafte Informationen und Erfahrungen verfügst, und keinerlei Insider Wissen und auch keinen Überblick hast.

Das ist ein Riester-Banksparplan keine Versicherung. Geringe Kosten, dafür sehr geringe Rendite. Ich behaupte es gibt bessere Riester-Anbieter.

Was möchtest Du wissen?