Vorschusszinsen bei Verfügung über fällige Wertpapiere

3 Antworten

Natürlich kann die Bank das, auch wenn ein Kunde sich da wundert. Du hättest den Auszahlungsbetrag jedoch auch auf Dein Girokonto überweisen lassen können, um das Problem generell zu vermeiden. Der Rückzahlungstermin war ja offensichtlich bekannt. Ob das Konto bei der gleichen Bank ist oder nicht, spielt dabei keine Rolle.

Ein Sparbuch als Verrechnungskonto für Wertpapiertransaktionen? Sehr eigenwillig.

Ist denn der damalige Wertpapierkauf auch von diesem Sparkonto abgebucht worden, ohne dass Vorschusszinsen berechnet wurden?

Ob Vorschusszinsen gebucht werden oder nicht, liegt allein an dem Kundenbetreuer. Vielleicht ein Grund mehr, mit seinem Chef zu sprechen und auch den Rest des Sparbuches abzuheben. Andere Banken bieten gewiss mehr Guthabenzinsen für Tagesgeld, so dass selbst die belasteten Vorschusszinsen noch zu verschmerzen wären.

30

Ohja, den Bigboss interessieren solche Dinge natürlich enorm! Am besten noch per Einschreiben direkt an den Vorstand - der braucht nämlich ab und an frisches Klopapier...

0

Du hast normalerweise eine monatliche Grenze für Abhebungen in Höhe von 2.000.- Euro. Hebst Du mehr ab, werden entsprechende Vorschusszinsen fällig.

vorschusszinsen beim sparbuch

ich habe dieses jahr insgesamt um die 100,- vorschusszinsen abgebucht bekommen, da ich von meinem sparbuch geld runtergeholt habe für den autokauf, urlaub und was sonst noch außer der regel so anfiel.

dass die bank das darf weiß ich, aber wie rechnet sich das? im letzten jahr habe ich am 31.12. zinsen im wert von 25€ bekommen. und die frau meinte, dass das nur abgebucht würde, weil am ende des jahres ja zinsen kämen, die dann folglich überzahlt wären.

wie funktioniert das? 100 stehen doch zu 25 in keinem verhältnis?

zahle ich da nicht selbst drauf???

bedeutet das wort "vorschusszinsen" genau das was es meint? also ob

a) ich am ende des jahres den vollen betrag für meine bei denen angesparte kohle bekomm und die mir deshalb im vorfeld die zinsen schon weggenommen haben

oder

b) ob die mir am ende des jahres auch nur anteilig die zinsen zahlen und ich im nachhinein draufgelegt habe und mein geld in deren tasche gespart hab

...zur Frage

NV-Bescheinigung vorhanden, trotzdem wird auf Nachlass Steuer berechnet, o.K. ?

Meine Mutter hatte eine NV-Bescheinigung für ihre Zinsen. Jetzt will die Bank trotzdem Steuern berechnen, da für das Sparbuch die Zinsen erst am Jahresende gezahlt werden und somit nach dem Tod der Mutter. Ist das o.K. und kann ich mir die Steuer bis zum Todestag vom Finanzamt erstatten lassen?

...zur Frage

Verfügung über Sparkonto durch Minderjähre - geht das, wenn Eltern zustimmen?

Können die Eltern verfügen, dass die sechzehnjährige Tochter selber über Ihr Sparkonto verfügt, weil sie es z.B. im Rahmen des Führerscheinerwerbs braucht? Gibt es da rechtliche Beschränkungen?

...zur Frage

Sparbuch auflösen oder neues beantragen?

Unzwar habe ich 14 tausend auf meinem Sparbuch und benötige davon 12 tausend. Jedoch habe ich das Sparbuch verloren und wollte fragen ob ich mich mit meinem Personalausweis zeigen und das ganze auflösen kann. Über die Vorschusszinsen bin ich mir im klaren und auch bereit sie zu zahlen. Müsste man mir erst ein neues Sparbuch machen lassen und dann auflösen oder geht das auch ohne? Da ich das Geld dringend benötige, wäre da keine Zeit um ein neues zu erstellen! Für ein Aufgebotsverfahren habe ich auch keine Zeit.

Vielen Dank für die Antwort

Bitte wirklich nur auf meine tatsächliche Frage antworten!

...zur Frage

Konto und Sparbuch auflösen nach Todesfall?

Konto und Sparbuch auflösen nach Todesfall - Bankvollmachten über den Tod hinaus vorhanden-reichen Vollmachten und Sterbeurkunde aus, da ich Geschwister habe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?