Vorsätzliche Sachbeschädigung?

1 Antwort

Der Gutachter hat den Schaden schon festgestellt, der kann dir sogar sagen, mit welchem Fuss er da reingetreten hat. Ein Geständnis liegt auch vor. Und eine Ablehnung einer Haftpflichtversicherung, die keiner auf den Plan gerufen hätte, der angefahren worden ist. Es sieht für den Schädiger echt schlecht aus. Du brauchst überhaupt nichts zu tun, als deine Ansprüche weiter zu verfolgen. Selbst wenn er euch anzeigen würde, die Beweise sprechen sowas von gegen ihn...und da er wohl nicht die hellste Kerze auf der Torte ist, wird er sich auch noch in Widersprüche verstricken. Lass ihn machen. Dich interessiert jetzt nur, wie du dein Geld bekommst.

Danke, denke ich mir auch, aber man macht sich halt so seine Gedanken, geht um über 5000,-€

0

Was möchtest Du wissen?